Leserbeitrag
Der Seniorenrat Brugg war auf Reisen

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
4 Bilder
IMG_7384.jpg
IMG_7404.jpg
Zwischenablage01.jpg

Bilder zum Leserbeitrag

Seit ein paar Jahren sorgt sich der Seniorenrat um die Alten in Brugg. Fast jeden Monat wird eine Ausfahrt organisiert, an der auch behinderte Senioren willkommen sind. So diesmal am Donnerstag, 27.06.13, eine Schifffahrt auf dem Zürisee von Zürich nach Rapperswil. Ein Suter-Car brachte uns zur Schiffstation Bürkliplatz Zürich, wo wir ein komfortables, seit 1909 in Betrieb befindliches Passagierschiff bestiegen, um die reservierten Tische zu besetzen. Vorbei an den mit schönen Villen belegten Ufern konnten wir neben der Aussicht ein schmackhaftes Zwei-Gänge-Menü geniessen, dazu meist einen Wein für die gute Stimmung. In Rapperswil war ein mehrstündiger Aufenthalt im historischen Städtchen, erste Erwähnung des Rebbergs auf dem Schlossberg um 981, vorgesehen, denn Rapperswil wird auch die Rosenstadt genannt, und die vielen Rosen standen in voller Blüte. Zwischen Juni und Oktober erblühen etwa 15000 Edelrosen, Polyantha- und Strauchrosen in den Gärten und an den Gassen in und um die Altstadt. Ein besonders schöner Rosengarten auf dem Schlossberg ist August Baumann gewidmet, auf den die ersten Rosenanlagen zurückgehen. Voll mit Eindrücken bestiegen wir den Car zur Heimfahrt nach Brugg. Das Wetter spielte auch mit, was will man mehr!

Armin Daniel Hermann, Brugg