Leserbeitrag
Die Ref. Kirchenpflege unterwegs...

Doris Fuchs
Drucken
Bilder zum Leserbeitrag
4 Bilder

Bilder zum Leserbeitrag

Durch den Belchentunnel hinein in den Sonnenschein

Bei grauem Himmel stiegen wir in Oberentfelden in zwei Privatautos und fuhren durch den Belchentunnel direkt ins herbstlich gefärbte, sonnige Baselland. In Reigoldswil liessen wir uns von der Luftseilbahn auf die Wasserfallen fahren. Bei der Bergstation war es neblig und der Wind wehte heftig um die Ohren. Bereits fragten sich die Ersten, wer wohl diesen Ort ausgewählt hatte...

Nach einem anstrengenden Aufstieg von 244 m auf den höchsten Punkt des Basellands, nämlich die Hintere Egg, wurden wir für die Strapazen ausgiebig belohnt: Aus dem Wolkenmeer über dem Mittelland ragten die Berner Alpen in ihrer ganzen Pracht heraus. Endlich konnten wir auch die hungrigen Bäuche füllen und genossen dabei die prachtvolle Aussicht. Weiter gings über das Chellenchöpfli und dann langsam hinunter, zurück zur Bergstation Wasserfallen. Der Abstieg forderte einige dreckige Hosen und „Näggi“ an den Beinen. Die feuchten Blätter auf den Steinen liessen es beinahe zu einer Rutschpartie werden.

Nach einer kurzen Kaffeepause begaben sich die Mutigen auf die gemieteten Trottinetts und fuhren schneller, weniger schnell oder rasend schnell ins Tal nach Reigoldswil hinunter. Die Tal-Wanderer jubelten ihnen unterwegs zu und die Applaus-Gruppe erwartete die Rennfahrer im Ziel.

Nach der Rückfahrt nach Oberentfelden wurde ein festliches Schweizer-Mahl zubereitet. Wir liessen den Tag mit einem feinen Fondue und schmackhaften Desserts ausklingen.

Doris Fuchs