Leserbeitrag
Ein Bike – blau-grün mit Blumen

Spezialpreis Limmatlauf

Marcel Siegrist
Drucken

Der 10. Badener Limmat-Lauf machte vielen viel Freude, ganz besonders Rebekka Leistner aus Windisch. Die zukünftige Wettinger Kantischülerin lief in der Kategorie WU16 zu Bronze und war danach unter den 30 Medaillengewinnern die Glückliche, für die das richtige Los gezogen wurde. Sie gewann den Jugend-Spezialpreis des Badener Limmat-Laufs, der von der Stadt Baden, Standort-Marketing, zum 4. Mal verliehen wurde. Bei der Übergabe vor dem Badener Stadthaus durften sich alle freuen, hat doch dieser Spezialpreis dazu geführt, dass sich Jahr für Jahr mehr Jugendliche am Limmat-Lauf beteiligen. In der Bikezone Baden ist das 27-gängige Zweirad auf die Gewinnerin „massgeschneidert" worden, und Künstler Marc Widmer aus Reinach BL bemalte die Trophäe nach den Wünschen von Rebekka Leistner. „Blumen mit Rankenmuster in Blau-grün wünschte ich mir - und jetzt habe ich ein solches Bike", sagte sie freudestrahlend, testete ein wenig und verabschiedete sich zur ersten Heimfahrt nach Windisch. (STAU)

Bild: Neues Bike Von links: Künstler Marc Widmer, Marco Wieser (Bikezone), Gewinnerin Rebekka Leistner, Judith Vögele (Projektleiterin Standort-Marketing Baden), Hans-Ueli Kröni (Badener Limmat-Lauf). STAU

Aktuelle Nachrichten