Leserbeitrag
Eine kompetente Frau für die Spitze der Fraktion FDP Wettingen

Désirée Mollet
Drucken
Teilen

Die Fraktion FDP Wettingen wird mit Judith Gähler als neue Fraktionspräsidentin in die kommende Legislatur starten. Sie tritt die Nachfolge von Christian Pauli an, welcher die Fraktion während rund drei Jahren führte. Die Fraktion dankt ihm für das grosse Engagement und ist froh, dass sie auch weiterhin auf sein Wissen und seine Erfahrung zählen darf. Für seine weitere politische Karriere und kommende Aufgaben, wünscht sie ihm viel Erfolg und Freude.

Judith Gähler ist seit 2010 Mitglied der Schulpflege und dort ab 2018 für das Ressort Qualität verantwortlich. Nachdem Sie Anfang 2017 für den neu gewählten Gemeinderat Martin Egloff in den Einwohnerrat nachgerückt ist, wurde Sie im vergangen November mit einem Glanzresultat auch in diesem Amt bestätigt. Weiter engagiert sich Judith Gähler, welche verheiratet ist und zwei schulpflichtige Kinder hat, im Pfarreirat St. Sebastian.

Die Fraktion FDP Wettingen ist glücklich, mit Judith Gähler eine derart erfahrene und engagierte Person für das Amt der Fraktionspräsidentin gewonnen zu haben und freut sich auf eine erfolgreiche, spannende und von fruchtbaren Diskussionen geprägte, neue Legislatur.

Aktuelle Nachrichten