Leserbeitrag
Familien musizieren in der Musikschule Baden

Erich Eder
Drucken
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Daniel Egli

Ein Konzert der besonderen Art war am 29. Januar in der Villa Burghalde zu hören. Die Musikschule Region Baden hatte eingeladen zu einem Vortragsabend unter dem Motto „Familien musizieren.“ Für einmal spielten die Musikschüler also nicht mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus der Schule, sondern mit Eltern und Geschwistern. Der Anlass stiess auf so grosses Interesse, dass das Konzert sogar in zwei Teilen durchgeführt werden musste, um alle angemeldeten Familienensembles berücksichtigen zu können. Zu hören war dann ein überaus vielseitiges und abwechslungsreiches Programm, vom Blockflötenensemble über vier- und sechshändige Klavierbeiträge bis hin zu Boogie Woogie mit Klavier, Bass und Schlagzeug. Eltern und Schüler gaben ihr Bestes und wurden für ihre Darbietungen mit herzlichem Applaus bedacht. Die Organisatorinnen Susanne Puchegger und Blandine Abgottspon, beide Klavierlehrerinnen an der Musikschule Region Baden, zeigten sich beeindruckt vom Niveau der Beiträge und versicherten, diesen sympathischen und inzwischen schon fast zur Tradition gewordenen Anlass auch zukünftig weiterführen zu wollen. Das Musizieren in den Familien solle damit bewusst gefördert werden.

Aktuelle Nachrichten