Leserbeitrag
Familienergänzende Strukturen sind notwendig

Roland Guntern
Merken
Drucken
Teilen

Grüne Baden zur Einwohnerratssitzung 04.12.2012

Strategie Familienergänzende Betreuung Vorschulkinder

Die Grünen Baden unterstützen seit vielen Jahren familienergänzende Strukturen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Familienergänzende Strukturen sind notwendig und müssen in Zukunft noch weiter gefördert werden. Wir begrüssen die neue Strategie zur familienergänzenden Betreuung der Vorschulkinder. Die Strategie wurde in einem breitangelegten Arbeitsprozess und mit verschiedenen Zielgruppen erarbeitet. Eine gemeinsame Strategie mit Nachbarsgemeinden ist sinnvoll. Das Resultat überzeugt uns. Vor allem die einkommens- und vermögensabhängigen Tarife, die über eine zentrale Geschäftsstelle abgewickelt werden sowie der Einbezug von Tagesfamilien und der Wegfall einer Begrenzung von subventionierten Plätzen sind wichtig. So kann Baden die weitere Ausdehnung des dringend notwendigen Angebots privater Anbieter gezielt unterstützen.

Strategie Tagesstrukturen

Tagesstrukturen für Kindergarten- und Schulkinder sind die logischen Ergänzungen zu den Angeboten der Vorschulkinder. Die Grünen Baden unterstützen im gleichen Sinne auch diese Strategie mit den Leitlinien und Weiterentwicklungen. Die Planung und der Betrieb von Strukturen im Gebiet Allmend und Martinsberg sind schon lange dringend ausgewiesen und müssen mit Hochdruck umgesetzt werden. Die Grünen Baden werden ein kritisches Auge auf eine schnelle und überzeugende Umsetzung werfen. Die organisatorische Zusammenführung der bestehenden Vereine für Tagestrukturen ist sicher sinnvoll und muss mit dem notwendigen Fingerspitzengefühl begleitet werden. Die Zusammenarbeit mit der Stadt muss auf gleicher Augenhöhe stattfinden können. Da sich viele Schnittstellen mit der Stadtverwaltung (Abteilung Kind, Jugend. Familie, Liegenschaften) ergeben, sehen wir längerfristig eher eine Ansiedelung der Koordination und Führung der Tagesstrukturen bei den Schulen.

Motion Kunst am Bau

Die Grünen Baden unterstützen die Überweisung der Motion „Kunst am Bau“ um neue Formen der Kunstförderung zu ermöglichen.

Roland Guntern