Leserbeitrag
Ferien 59+ der Reformierten Kirche Schlieren in Bad Wörishofen

Fabienne Schmid
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Am Dienstag, 30. Juni 2015, fanden die Ferien 59+ nach einer wunderschönen Rückreise in Schlieren ihren Abschluss. 28 Teilnehmende verbrachten 10 abwechslungsreiche Tage in der Kneippstadt Bad Wörishofen im Unterallgäu. Die Betreiber des Hotel Sonnengarten zeigten sich als sehr zuvorkommende Gastgeber, und wir fühlen uns sofort wohl. Die Stadt Wörishofen bietet viel Kulturelles an, und die Kurkonzerte wurden rege besucht. Spaziergänge im Kurgarten durften nicht fehlen, wo besonders der Rosengarten mit unzähligen Sorten in vollster Blüte stand. Man konnte staunen soweit das Auge reichte. Einige liessen es sich nicht nehmen, den berühmten Barfußweg über Stock und Stein abzuschreiten, was sich zu einer echten Herausforderung entwickelte. Daneben führten uns drei verschiedene Ausflüge mit dem Bus durch das wunderschöne Bayern. Die Schifffahrt auf dem Forggensee mit Blick auf die Königsschlösser, auf Landsberg an der Lech, einer alten Festungsstadt, und eine Besichtigung der Wieskirche (UNESCO Kulturerbe) und die Fahrt auf den Hohen Peißenberg mit herrlichem Rundblick, waren unsere Ziele. Einen Teil des Kneipp Wanderweges und verschiedene Spaziergänge standen ebenfalls auf dem Programm. Nach einem erfrischenden Bad im hoteleigenen Bad war man wieder fit. Wir lernten „Wie man richtig kneippt“. Die Mahlzeiten waren ebenfalls ein Genuss. Alles in allem eine gelungene Ferienwoche und viele Teilnehmende freuen sich bereits wieder auf die Ferien im nächsten Jahr.

Für das Leiterteam Ursula Räbsamen

Aktuelle Nachrichten