Leserbeitrag
Fraktionsbericht CVP Wettingen Einwohnerratssitzung vom 27. Juni 2013

Andrea Marbach
Drucken

Zu hoher Nettoaufwand führt zu unerfreulichem Rechnungsabschluss!

Bei einem Umsatz von 107,9 Millionen Franken liegt die Rechnung 2012 um 4.3% hinter dem Budget zurück. Die beeinflussbaren Ausgaben wurden gegenüber dem Budget unterschritten. Wegen geringerer Einnahmen und höheren gebundenen Ausgaben, ist der Nettoaufwand trotzdem deutlich höher als geplant. Die Verwaltung, der Gemeinderat aber auch der Einwohnerrat sind nun gefordert! Der Nettoaufwand muss gesenkt werden, um die langfristige Finanzplanung nicht zu gefährden. Die CVP genehmigt die Verwaltungsrechnungen 2012 der Einwohnergemeinde sowie des Elektrizitäts- und Wasserwerkes. Interessante Informationen aus dem Tagesgeschäft der Gemeindeverwaltung entnimmt die CVP aus dem ausführlichen Rechenschaftsbericht 2012 und stimmt gerne zu. An dieser Stelle gilt der Verwaltung ein grosses Dankeschön für die geleistete Arbeit!

Die notwendige Investition für die Werkleitungs- und Strassensanierung der Winkelriedstrasse Süd im Betrag von CHF 3'800'000 wird durch die CVP-Fraktion unterstützt. Ebenfalls begrüsst die Fraktion das Kreditbegehren von CHF 405'000 für die Ersatzbeschaffung eines Ölwehrfahrzeugs für die Feuerwehr. Diese Beschaffung zeigt eine optimale, flexible und wirtschaftliche Lösung.

Mit dem Bauvorhaben Baden Zentrum/Schulhausplatz und Brückenkopf Ost (2014-2017) sowie der anstehenden Sanierung der unteren Landstrasse wird sich die Situation des Verkehrssystems extrem verschärfen. Deshalb unterstützt die CVP-Fraktion das Kreditbegehren von CHF 305'379 für den Pilotbetrieb einer neuen Buslinie Bahnhof Wettingen - Kantonsspital Baden (Tangetiallinie) und sieht grossen Nutzen für die Wettinger Bevölkerung und deren Firmen. Obwohl der öffentliche Verkehr eine Aufgabe der Behörde darstellt, stellt sich bei diesem Geschäft die Frage, ob sich nicht auch die Verkehrsbetriebe an den Kosten der Pilotphase beteiligen müssten. Diese Linie bringt nämlich auch der RVBW während der erwähnten Bauvorhaben eine Entlastung.

Aktuelle Nachrichten