Leserbeitrag
Frauenverein Frick Generalversammlung 2020

Margrit Erni
Merken
Drucken
Teilen

Am letzten Freitag fand die 131. GV des gemeinnützigen Frauenvereins Frick statt.
Eröffnet wurde der Abend mit einem kleinen Nachtessen. Danach führte die Co-Präsidentin Erika Oesch durch die Versammlung. Auf das Vorlesen des Protokolls wurde verzichtet. Beim Jahresbericht 2019 erwähnte die Co-Präsidentin Margrit Erni die vielen Anlässe des Vereines: Koffermarkt. Lotto, Vereinsreise nach Nottwil, Seniorenreise nach Frickingen, die FrauenKleider-TauschParty, die Adventsfeier für Alleinstehende, sowie die vom Vorstand besuchten Anlässe des Aargauischen Frauenvereins. Der Frauenverein Frick hatte im Oktober die Herbstkonferenz für die Aargauischen Frauenvereine in Frick organisiert. Der Einsatzplan der freiwilligen Helferinnen in der Cafeteria im Alterszentrum wird für das Wochenende vom Frauenverein erstellt. Anschliessend an den Jahresbericht wurden noch einige Fotos von den verschiedenen Anlässen gezeigt.
Die Rechnung vom Verein und der Brockenstube wurde von der Kassierin Barbara Willi vorgelesen. Es gab auch dazu keine Fragen und so wurde die Rechnung und das Budget angenommen. Bei den Vergabungen aus der Vereins- und Brockenstubekasse wurden Fr. 19000.- an verschiedene Institutionen verteilt. In der Brocki wurden Fr. 12000.- eingenommen. Der Koffermarkt und die FrauenKleider-TauschParty schlossen mit einem schönen Gewinn ab.
Erfreulicherweise konnten 3 neue Frauen in den Verein aufgenomme werden. Somit zählt der Frauenverein 261 Mitglieder.
Leider gab es dieses Jahr 4 Austritte aus dem Vorstand. Das sind nach 18 Jahren Vorstandsarbeit Yvonne Müller und Margrit Erni. Sie wurden mit Blumen und Geschenken verabschiedet sowie von der Versammlung unter grossem Applaus zu Ehrenmitgliedern ernannt.
Nach 3 Jahren verlassen auch Andrea Demmler und Pascale Melina den Vorstand. Sie wurden für ihre grossen Einsatz mit Blumen und Geschenken verabschiedet. Geehrt für 25 Jahre Vorstandsarbeit wurde Erika Oesch. Als neues Vorstandsmitglied konnte Luisa Kasper gewählt werden. Der Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen: Daniela Stäuble und Erika Oesch Co- Präsidentinnen, sowie Barbara Willi, Maja Hagmann und Luisa Kasper. Beim Jahresprogramm wurde auf die kommenden Anlässe hingewiesen.