Leserbeitrag
Gelungener GLP Wettingen Anlass „Tag der Sonne“

Fabienne Schmid
Drucken
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

GLP1.png

GLP1.png

Am Samstag, 23. August, 2014 organisierte die Grünliberale Partei Wettingen ihre erste Ausstellung unter dem Motto: „Tag der Sonne“. Der GLP ist es wichtig, die Bevölkerung von Wettingen auf das Thema erneuerbare und saubere Energien hinzuweisen. In der Wirtschaft gibt es schon einige Firmen, die diesen Energiewandel, von öl – und kohlebasierten zu erneuerbaren Energiequellen, aktiv unterstützen. Unsere 3 Aussteller aus der Region präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen zu Elektro-Velos, Elektro-Autos und zu Solarlösungen für Wohneigentum auf dem Zentrumsplatz. Bauer Sport AG von Wettingen stellte etwa 7 verschiedene E-Velos vor. Interessanterweise kamen viele ältere Leute am Stand vorbei. Autohaus Küng aus Gebenstorf/Wettingen stellte 3 Elektroautos, 2 Modelle des Nissan „Leafs“ sowie das E-Nutzfahrzeug e-NV200 aus. Die Kosten von E-Autos sind merklich gesunken, und die Autos sind jetzt auch für den Normalverbraucher erschwinglich. Der Nissan „Leaf“ kostet etwa 27'000 SFr. Die Firma EES AG aus Würenlos beriet die Interessierten über die Möglichkei im Wohneigentum, die Ölheizung mit einer Wärmepumpe zu ersetzen. Die Wärmepumpe wiederum erhält ihre Stromzufuhr von den Solarzellen auf dem Dach. So eine integrierte Solarlösung fand grossen Anklang. Am GLP Stand gab es dann einige interessante Diskussionen mit den Besuchern über erneuerbare Energien. Ein Besucher wies uns darauf hin, dass Wettingen etwas 30% billigen EU-Strom einkauft, der noch zum grössten Teil aus Kohle produziert wird. Eine progressive Gemeinde sollte mehr sauberen Strom aus erneuerbaren Energien beziehen, so die Meinung des Besuchers.

Zur Ausstellung kamen auch einige politische Vertreter aus dem Gemeinde – und Einwohnerrat. Der Wettingen Metzger Felchlin offerierte während der ganzen Ausstellungszeit feine Würste und Getränke. Die Grünliberale Partei Wettingen ist mit ihrem ersten Anlass sehr zufrieden und erwägt die Ausstellung „Tag der Sonne“ nächstes Jahr zu wiederholen.

Orun Palit

Aktuelle Nachrichten