Leserbeitrag
Gemeinschaft pflegen und feiern

Fabienne Schmid
Drucken

Wenn man eine Umfrage in der Sarmenstorfer Bevölkerung machen würde, was am Augstenfest gefeiert wird, wäre die Ratlosigkeit wahrscheinlich gross. Seit 1692 wird jeweils am letzten Sonntag im August das Bruderschaftsfest vom Allerheiligsten Altarsakrament gefeiert. Ähnlich wie an Fronleichnam ist es ein Fest der Eucharistie. Jesus ist in Form von Brot und Wein zu uns gekommen, immer wieder, zu jedem Einzelnen.

Ob die Sarmenstorfer mit dieser Antwort etwas anfangen könnten, ist umstritten. Auch innerhalb der Pfarrei, in den Gruppen und Vereinen ist es ein Thema. Kann so ein eigenartiges Fest der Bevölkerung überhaupt noch zugemutet werden? Muss eine neue Form gefunden werden oder darf etwas bestehen bleiben, auch wenn es nicht mehr ganz zeitgemäss erscheint?

In der Pfarrei tut sich einiges. Mehrere Gruppen sind gegründet worden, in denen Freiwillige eine Aufgabe übernehmen und diese eigenständig ausführen. So gibt es beispielsweise eine Besuchergruppe für ältere Geburtstagsjubilaren oder Kranke, die Liturgie- und die Familiengottesdienstgruppe oder eine Apérogruppe. In Kürze konnten Personen für diese Gruppen gewonnen werden. Für die Leitung der Kirchgemeinde fehlen aber immer noch Mitglieder in die Kirchenpflege. Der Kirchenpflege obliegt die Verwaltung, diese Aufgaben werden in kollegialer Zusammenarbeit erledigt. Insgesamt sind rund 85 Personen in unserer Pfarrei in den unterschiedlichsten Funktionen und Aufgaben tätig!

Am letzten Sonntag, 26. August hat die Pfarrei trotz oder grad wegen der vielen offenen Fragen das Augstenfest gefeiert. Die Kirche war reich geschmückt mit Blumen und den grossen Fahnen, der Kirchenchor hat das „Erste deutsche Hochamt“ von Michael Haydn gesungen und für die Ministranten und die Sakristanin gab es viel zu tun. Denn die Feier war anders als sonst, hatte sie doch einige Elemente darin, die nicht jeden Sonntag vorkommen. Eben ein richtiger Festgottesdienst – gefeierte Gemeinschaft.

Franziska Widmer, Sarmenstorf

Aktuelle Nachrichten