Leserbeitrag
Generationenwechsel in der Führung der Musikgesellschaft Kaiserstuhl

Marcel Siegrist
Drucken
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

An der Generalversammlung der MG Kaiserstuhl hat Felix Rohner nach fast acht Jahren das Präsidentenamt an Andrea Menzi übergeben. Mit ihr übernehmen auch vier neue Vorstandsmitglieder der jüngeren Generation die Verantwortung im Verein.

«Wir müssen uns von fremden Aufgaben lösen und uns vermehrt dem musikalischen widmen», sagt Andrea Menzi. Nur so können wir mit den wenigen restlichen Musikanten die ganzen Auftritte bewältigen. So wurde unter den Mitgliedern auch hart gerungen, welche Anlässe wichtig und welche abgesagt werden müssen. Leider musste auch festgehalten werden, dass die jüngsten nicht zu einer Mithilfe im Verein begeistert werden konnten. Mit der eigenen Musikausbildung von Schülern sollten bis in drei Jahren eigene Musikanten für den Verein gewonnen werden. So wurde auch festgestellt, dass für Anlässe die Mithilfe von Freunden, Ehepartnern und der Kaiserstuhler Vereine notwendig ist.

Ehrungen mit Präsenten wurden an die Veteranen „50-Jahre musizieren“ an Hans Huber und Othmar Rohner vergeben. Präsent und Dank auch an den scheidenden Präsidenten Felix Rohner. Ebenso an das austretende Vorstandsmitglied Daniel Wagner und Musikkommissionsmitglied Gusti Duttweiler. Mit grossem Dank an alle Helfer auch ausserhalb des Vereins schloss Felix Rohner die GV 2012.

Aktuelle Nachrichten