Leserbeitrag
HEV-Waldenburg auf Reisen

Myrta Stohler
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Käserei

Käserei

Am Samstag, 6. September 2014 traf sich eine fröhliche Schar reiselustiger Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer zum Ausflug in die Juraregion. Der Reisebus Sägesser füllte sich nach Diegten bis Waldenburg immer mehr. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite, sonnig und warm. Die Reiseroute führte uns von Waldenburg über den Hausenstein nach Balsthal und anschliessend durchs „Thal“ via Gänsbrunnen, Moutier nach Bellelay im Kanton Jura. Dort wurden wir in der ehemaligen Scheune des Klosters Bellelay vom Käser empfangen. Er liess uns eintauchen in vergangene Zeiten der Mönche von Bellelay und wie der Tête de Moine erfunden wurde. Der besondere runde Käselaib wurde schon im Jahr 1192, vor der Gründung der Eidgenossenschaft, von den Mönchen hergestellt. Erst 1981 wurde die längst auf der ganzen Welt bekannt Girolle, die zum Abschaben des Käses dient, erfunden. Heute wird 60% des Tête de Moine in die ganze Welt exportiert. Nach der eindrücklichen Führung durchs Museum und einer kurzen Filmvorführung degustierten wir die verschiedenen Käsesorten, die in der Region hergestellt werden.

Anschliessend fuhren wir weiter vorbei am Etang de Gruère, mit einem kurzen Halt in der Pferdepension Les Roselet bis zum Restaurant Vert-Bois auf dem Mont Crosin. Nach dem Zvierihalt mussten wir uns leider schon auf den Heimweg machen. Mit der untergehenden Sonne fuhren wir zurück ins Baselbiet.