Leserbeitrag
Jugendchors Surbtal mit dem Projekt „HOOKLINE SINKER“ in der Jazzkantine Luzern

Daniela Hausherr
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Auftritt des Jugendchors Surbtal mit dem Projekt „HOOKLINE SINKER“ in der Jazzkantine Luzern

Im letzten Jahr erhielt der Jugendchor Surbtal die einmalige Anfrage von Samuel Huwyler, Endingen, bei seinem Abschluss als „Master of Arts in Music, Performance, Jazz, Bass“ an der Hochschule für Musik in Luzern mitzumachen. Schnell waren die 24 Sängerinnen und Sänger gefunden, die am Projekt, für welches jeweils am Dienstag separate Chorproben stattfanden, mitmachen wollten. Nach sechs Proben und der Studiosession des Albums „The Day’s Catch“ welches Ende März 2013 in Stalden bei Sarnen aufgenommen wurde, fand nun am 29. Mai 2013 als Höhepunkt das Masterdiplomkonzert in der Jazzkantine in Luzern statt.

Nach der Ankunft in Luzern, einer kurzen Wartezeit mit feiner Verpflegung und dem Einsingen ging es los. Mit viel Applaus wurden die Hookline Sinker mit Samuel Huwyler -Bass und Kompositionen, Pablo Vögtli – Rap und Texte, Julia Rüffert – Posaune, Nils Fischer - Bariton- und Altsax, Tobias Diggelmann – Rhodes, Jwan Steiner – Schlagzeug und der Jugendchor Surbtal unter der Leitung von Gabriela Martinez im Keller der Jazzkantine empfangen. Der Konzertraum war bis zum letzten Platz voll mit Studenten, Dozenten, Freunden, Bekannten und Verwandten, die alle nach Luzern reisten.

Nach einem eher zaghaften Start erlangten alle Sängerinnen und Sänger des Chors den Rhythmus der Musik und das Publikum machte ebenfalls begeistert mit. Samuel Huwyler und seine Band bewiesen ihr geniales, musikalisches Können, der Rapper seine schnelle Zunge und der Chor setzte das Geübte gekonnt um. So wussten die Hookline Sinker das Publikum und auch die Experten zu überzeugen. Aus Zeitgründen musste am Schluss leider auf die vom Publikum lautstark geforderte Zugabe verzichtet werden.

Alle waren nach diesem Erlebnis in super Stimmung und die Freude war riesig. Ein weiteres Highlight für die Mitglieder des Jugendchors Surbtal folgte, als Pablo Vögtli der coole Rapper bei ihnen im Backstage vorbeikam, Autogramme verteilte und zudem eine Photosession mitmachte. Als dann auch noch Sam vorbeikam und mitteilte, dass er alle Masterprüfungen bestanden hatte, war das Glück perfekt. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle nochmals zum Erfolg!

Zufrieden und um viele Erfahrungen reicher machte sich der Chor wieder auf den Heimweg ins Surbtal. Der Auftritt wird den Sängerinnen und Sängern sicher in bester Erinnerung bleiben.

Allen die in der Jazzkantine nicht dabei sein konnten, bietet sich die einmalige Chance das Projekt Hookline Sinker mit dem Jugendchor Surbtal am Freitag 19. Juli 2013 um 20:30 Uhr live auf der BUURLI OPEN Hauptbühne als Vorband von Steff la Cheffe zu erleben. Infos unter www.buurliopen.ch