Leserbeitrag
Kantonaler Unihockeyfinal Würenlos vom 19.03.2017 – Aargauermeister und zweimal Vize-Aargauermeister

Roger Kamber
Drucken
3 Bilder

Nach der Qualifizierung am Kreis-Unihockeyturnier durften die Fislisbacher Girls und Jungs mit rekordverdächtigen 6 Mannschaften und 44 Kindern am Kantonalen Unihockeyfinal in Würenlos teilnehmen.

Am Morgen erreichten die Fislisbacher Mädchen nach hart umkämpften Vorrundenspielen den sehr guten 4. Schlussrang. Ausgezeichnet lief es bei den Knaben. Nach drei Siegen in der Vorrunde und dem Sieg im Halbfinal zogen sie souverän in den Final ein. Das nervenaufreibende Finalspiel wurde leider im Penaltyschiessen verloren.

Am Nachmittag fanden sich drei weitere Fislisbacher Mannschaften in Würenlos ein. Die Knaben erreichten nach drei Siegen in der Vorrunde und dem Sieg im Halbfinal den Final. Wie bereits am Kreis-Turnier hiess der Gegner erneut Niederrohrdorf und auch dieses Mal mussten sich die Fislisbacher geschlagen geben. Sie dürfen aber auf den erreichten 2. Schlussrang in der Kat. U13 Knaben mehr als stolz sein. Blieben noch die beiden Mädchenmannschaften. Mit zwei Siegen und einem verlorenen Spiel in der Vorrunde reichte es für eine Mädchenmannschaft in der Kat. Mädchen U13 für den sehr guten 7. Schlussrang. Die zweite Mädchenmannschaft zeigte was sie drauf hatten. Diese erkämpften sich im Halbfinal mit dem Gewinn des Penaltyschiessens den Finaleinzug! Dort waren sie dann nicht mehr zu bremsen und gewannen das spannende Spiel überlegen. Das hiess 1. Schlussrang und somit Aargauermeister in der Kat. U13 Mädchen!

(geschrieben von Tanja Lepri)

Aktuelle Nachrichten