Leserbeitrag
Kantonaltreffen der KAB mit Eucharistiefeier auf dem Sportplatz Holzmatt Dietikon

Anton Scheiwiller
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Bereits zum vierten Mal konnte das Kantonal treffen in der Holzmatt in Dietikon durchgeführt werden. Als Nachfolger für Bruno Holderegger zelebrierte diesmal Kurt Vogt, Präses der KAB Dietikon, den Gottesdienst. Er freue sich, im Kreise der KAB anwesend zu sein. In seiner Predigt kam er auch auf das Thema eines guten Gesprächs zu reden. Er empfahl auf verschiedene Situationen geschickt einzugehen. Vor allem sei es wichtig das Gespräch so zu führen, dass auch schwierige Situationen gemeistert werden könnten. Man solle auch abwägen ob eine personelle Unterstützung für gute Dienste möglich sei. Jedenfalls sollten nicht verletzende Worte das Thema sein. Während des Gottesdienstes wurde auch gesungen und der Zaunkönig im nahen Wald lobte die Gäste mit kräftigen Rufen. Das Opfer wurde für ein gutes Projekt der "Brücke le Pont" eingezogen.

Anschliessend widmete sich man sich den kulinarischen Gelüsten und Genüssen. Für Speis und Trank war gesorgt. Am Grill wirkten Andy Kiwic und Walter Binder auf gekonnte Weise.

Der Vorstand wurde für seine guten Dienste zur Durchführung des Kantonaltreffens gelobt . Die verschiedenen Gespräche weckten viele Erinnerungen aus alten Zeiten. Zum Schluss gab es noch die feinen hausgemachten Dessert , die reissenden Absatz fanden. Mit einem herzlichen danke schön verabschiedeten sich die rund 40 Teilnehmer, mit dem Wunsche auf ein gutes noch verbleibendes Vereinsjahr.

Dietikon, 8. Juli 2014 Anton Scheiwiller VS-Mitglied

Aktuelle Nachrichten