Leserbeitrag
KiBiS-Fest der Ref. Kirchgemeinde Oberentfelden

Doris Fuchs
Drucken
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Spiel und Spass bei der Waldhütte Lättweiher

Spiel und Spass bei der Waldhütte Lättweiher

Eine fröhliche Kinderschar fand sich am 7. September zum jährlichen KiBiS-Fest ein. In diesem Jahr zum Thema: Ernte-Dank. KiBiS heisst Kinder-Bibel-Stunde und ist der ref. Unterricht der 1-4. Klasse in Oberentfelden.

Das Anspiel ‚Matthias hat Hunger‘ thematisierte unsere Wirklichkeit, dass es bei uns selbstverständlich ist, alle Lebensmittel einfach bei der Hand zu haben und so vergessen wir oft zu danken.

Mit gesungenen Liedern haben die Kinder Gott dann kräftig gedankt und auch die Fürbitte umrahmt.

Speziell begrüsst wurden die neuen 1. Klass-KiBiS-Kinder mit einer Frucht, die an einen jungen Baum aufgehängt wurde.

Eine Tauffamilie bereicherte den Gottesdienst und Pfr. P. Hediger nahm den Taufspruch, ‚...dass der Mensch auf das Äussere sieht – Gott aber das Herz ansieht‘ in seine Ansprache auf.

Nach dem Gottesdienst ging es bei wunderschönem Wetter in die Waldhütte Lättweiher, wo uns ein Apéro erwartete.

Die Kinder genossen es herum zu tollen und bald lockte der Duft von Gegrilltem.

Viel Spass bereitete das Quiz, vorbereitet von der Katechetin Frau Keiser. Es gab 2 Gruppen und die Kinder traten gegen die Erwachsenen an. Die Kinder spürten intuitiv ob sie die Kelle mit ‚richtig‘ oder ‚falsch‘ hochheben mussten, während die Erwachsenen lange berieten.

So herrschte bei den Kindern grosse Freude als sie siegten.

Weiter konnte Katechetin Frau Hurni die KiBiS-Familie zu Spielen am und mit dem Seil begeistern.

Bei Kaffee und Kuchen klang ein gelungenes KiBiS-Fest aus.

von Ruth Hasler