Leserbeitrag
Männerriege und Gymnastikriege Frick am Turnfest

Die Seniorinnen und Senioren wurden Turnfestsieger.

Drucken

3200 Turnende aus 48 Aktiv-Vereinen, 33 Vereinen Männer/Frauen , 6 Vereinen Seniorinnen/Senioren und 54 Jugendriegen beteiligten sich am Vereinswettkampf am Kreisturnfest auf dem Bözberg. Der Wettkampf wurde bei den Aktiven, Männer/Frauen und den Jugendriegen in drei Stärkeklassen und bei den Seniorinnen/Senioren in einer Stärkeklasse ausgetragen.

Da sich das Zusammentun der Männerriege Frick mit der Gymnastikriege am letzten Turnfest in Eiken bewährt hatte, bereiteten wir uns auch heuer gemeinsam in fünf Trainings auf den Wettkampf vor. Trotz nicht allzu rosigen Wetteraussichten fuhren am Samstag, 27. Juni, frühmorgens 8 Turnerinnen der Gymnastikriege und 12 Turner der Männerriege gutgelaunt mit dem Postauto auf den Bözberg. Die Disziplinenwahl fiel wiederum auf das Programm Fit & Fun. Dieses wurde in der bestehenden Form das letzte Mal an einem Turnfest angeboten und wird ab 2010 durch sechs neue Disziplinen ersetzt. Es war also eine Gelegenheit bei der Wettkampf-Premiere unseres neuen Vereinsdresses, in einem Wettkampf zu glänzen.

Wir hatten uns im Vergleich zum letzten Jahr auch dazu entschlossen, in zwei Alters-Kategorien zu starten. Eine Mannschaft (5 Turnerinnen und 7 Turner) ging bei den Männern/Frauen in der 3.Stärkeklasse an den Start. Eine zweite Mannschaft (3 Turnerinnen / 5 Turner) nahm bei den Seniorinnen/Senioren in der 1.Stärkeklasse teil.

Das Frauen / Männer Team erreichte nach einem guten Wettkampf mit 24.87 Punkten den 9. Rang von 18 Mannschaften. Dabei wurden folgende Teilresultate erreicht:

Fit im Team: (Ringwurf und Tennisballwurf) 8.57 Punkte
Kombiläufe: (Rugbylauf und Unihockey-Slalom) 8.34 Punkte
Prellen/Werfen: (Ballprellen und Korbball) 7.96 Punkte

Erstaunen lösten aber die Resultate des Teams Seniorinnen/Senioren aus!
Fit im Team: (Ringwurf und Tennisballwurf) 9.47 Punkte
Kombiläufe: (Rugbylauf und Unihockey-Slalom) 9.11 Punkte
Prellen/Werfen: (Ballprellen und Korbball) 8.02 Punkte

Was keiner für möglich hielt traf tatsächlich ein! Zur grossen Überraschung packten unsere 8 Turn-Oldies die Gelegenheit beim Schopf und wurden mit 26.60 Punkten Turnfestsieger der Kategorie Seniorinnen/Senioren. Herzliche Gratulation!!

Gratulieren und ein Kompliment aussprechen muss man aber auch dem Organisator, dem TV Bözberg, für die tollen Wettkampf-Anlagen und für ihren unermüdlichen Einsatz, trotz der Wetterkapriolen, allen Teilnehmern einen fairen Wettkampf zu ermöglichen.

Danken möchte ich Brigitte Boss und Hans Erni für die Hilfe bei der Vorbereitung und Leiten der Trainings. Annelies Schraner und Erhard Spaar für ihren Einsatz als Wettkampfrichter und der Fangruppe um Ernst Leimgruber, die uns zum Wettkampf begleitet haben.

Hinweis: Alle Wettkampf-Resultate können unter www.kreisturnfest.ch eingesehen werden.

Der Riegenleiter, Michel Froidevaux