Leserbeitrag
MC Röshu: Rapper und Bekanntheit Solothurns

Joel Siegenthaler
Drucken
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Als wir durch die wunderschöne Altstadt Solothurns schlendern, treffen wir ein Bekanntes Gesicht: Solothurns MC Röshu. Wir haben uns einige Fragen gestellt und ihn angesprochen, weil wir neugierig waren, was hinter seiner Fassade steckt.

Wir haben einiges Interessantes erfahren; Bevor MC Röshu auf die schiefe Bahn geraten ist und obdachlos wurde, war er ein guter Fussballspieler und ein ganz normaler Solothurner. Als er dann in der Lehre mit dem Kiffen begonnen hat und als er dann auch angefangen hat Drogen zu konsumieren, ging es für ihn bergab. Oft sieht und hört man MC Röshu in der Stadt am Freestylen (Rappen), was er sich selbst beigebracht hat. Als wir mit ihm sprachen, ist uns aufgefallen, dass er viel freundlicher ist als man glauben könnte. Wirklich speziell waren aber die mit Vorurteilen gefüllten Blicke, welche auf ihn und uns als seine Gesprächspartner herabgeschaut haben. Wir wünschen ihm jedenfalls viel Glück, mit dem Rappen mal gross herauszukommen.

von Enis, Lazar und Joel

Aktuelle Nachrichten