Leserbeitrag
Musikschüler wurden für ihre Leistungen belohnt

Erich Eder
Drucken
4 Bilder
Zertifikatsübergabe Die Feier wurde musikalisch umrahmt durch Beiträge aus allen 6 Bewertungsstufen. Im Bild das Trompetenensemble aus der Klasse von Matthias Merki mit Sandro Erni, Kipras Uzkuraitis und Curdin Caflisch (v.l.n.r.), die alle erfolgreich in der Höchststufe 6 antraten.
Zertifikatsübergabe Insgesamt 133 Schülerinnen und Schüler der Musikschule Region Baden traten zu den diesjährigen mCheck - Prüfungen an.
Zertifikatsübergabe Mit berechtigtem Stolz werden die erworbenen Zertifikate begutachtet.

133 Schülerinnen und Schüler der Musikschule Region Baden stellten sich in der letzten Woche den Stufenprüfungen (mCheck) auf ihrem Instrument. Ihr ausserordentliches Engagement wurde mit einer feierlichen Zertifikatsübergabe belohnt.

An der Musikschule Region Baden wird der mCheck seit acht Jahren angeboten und erfreut sich bei den jungen Musikerinnen und Musikern grosser Beliebtheit. Geprüft werden neben den Fertigkeiten am Instrument auch der Stufe angemessene musiktheoretische Grundlagen. Am Ende erhalten die Teilnehmenden eine ausführliche Rückmeldung über ihre Fortschritte auf dem Instrument, für einmal nicht von der eigenen Lehrperson, sondern von den zugezogenen Experten. Die diesjährigen Prüfungen fanden statt in der Woche vom 4. – 8. April, die Teilnahme war für alle Schülerinnen und Schüler freiwillig.

Am Freitag, den 8. April, lud die Musikschule alle Teilnehmenden und ihre Familien zu einer Abschlussfeier in die reformierte Kirche Baden ein. Stadträtin Ruth Müri nahm die Übergabe der Zertifikate persönlich vor und gratulierte den jungen Musikerinnen und Musikern zu ihren Erfolgen. Umrahmt wurde die Feier durch musikalische Beiträge von Schülern aus allen 6 Bewertungsstufen. Im Anschluss bat die Musikschule alle Gäste zu einem Apéro ins Kirchgemeindehaus.

Aktuelle Nachrichten