herzgruppe Region Olten
1. Generalversammlung Verein Herzgruppe Region Olten

Roland Moll
Drucken
Teilen
Bild: Roland Moll

Bild: Roland Moll

(chm)

Am 16. Januar 2020 wurde der Verein Herzgruppe Region Olten gegründet. Zweck des Vereins ist vornehmlich die Unterstützung von Herz- und Kreislaufpatientinnen und -Patienten bei der Konsolidierung in der komprehensiven Rehabilitation vorgenommenen Lebenssituation und andererseits das Angebot eines von Fachkräften geleiteten und regelmässig durchgeführten Herz-Kreislauftrainings in der Region Olten.

Aufgrund der Coronasituation musste das Training und alle anderen Aktivitäten im März 2020 bis heute eingestellt werden.

An der von 30 Personen besuchten 1. Generalversammlung vom 4. August 2021 im Mehrzweckraum des Kantonsspitals gab der verantwortliche Arzt des Vereins, Kardiologe Dr. med. Stefan Goerre «grünes Licht» für die Wiederaufnahme des Herzturnens unter Einhaltung der Schutzkonzepte der Stadt Olten und des Vereins ab 16. August 2021.

Die anwesenden Vereinsmitglieder stimmten allen statutenmässigen Traktanden einstimmig zu. Dazu gehörten auch eine Feinanpassung der Statuten und die Wahl von Urs Hufschmid, Läufelfingen zum neuen Vereinspräsidenten.

Die Turnstunden finden in vier verschiedenen Gruppen unter der Leitung von speziell ausgebildeten Herztherapeuten jeweils montags von 17–20.15 und donnerstags von 17–18 Uhr in der Turnhalle des Bannfeldschulhauses in Olten statt. Neue Mitglieder sind jederzeit willkommen. Informationen unter www.swissheartgroups.ch.

Bild: Vereinsvorstand: von links: Dr. Stefan Goerre; Ruedi Spielmann, ehemaliger Präsident, Urs Hufschmid, neuer Präsident, Liselotte Fröhlich, Karl Hodel, Roland Moll.

Aktuelle Nachrichten