leserbeitrag
150 Jahre Musikgesellschaft Leuzigen

Roland Jost
Drucken
Teilen
Bild: Roland Jost

Bild: Roland Jost

(chm)

150 Jahre Musikgesellschaft Eintracht Leuzigen. Eine so grosse Zahl ist schier unmöglich und trotzdem ist sie Wirklichkeit. 1871 gründeten eine Handvoll Leuziger den Traditionsverein, ohne Vorahnung, dass dieser Verein so lange überleben würde.

Generation über Generation wurde die Musikgesellschaft mit grosser Sorgfalt und Hingabe geführt und weitergegeben, immer mit dem Ziel, der nächsten Generation etwas Wertvolles und Schönes zu hinterlassen. Natürlich nicht im Sinne einer goldenen Halskette oder einer alten Vase, die den Kindern oder Grosskindern vererbt wird, nein. Aber wertvolle Kameradschaften, die über Jahre hinweg halten und die schöne Musik, die so manches Herz zutiefst berührt.

Und heute, 150 Jahre nach der Gründung eines kleinen Dorfvereins, haben wir die Ehre, diesen Geburtstag zu feiern.

Geplant war, dass die Feierlichkeiten anlässlich des überregionalen Musiktages im Juni 2021 mit bis tausend Musikantinnen und Musikanten im Dorf stattfinden würden, doch dieser fiel bereits in der Vorbereitung den Covid-19-Richtlinien zum Opfer.

So entschied sich der Vereinsvorstand, das Geburtstagsfest im kleinen Rahmen abzuhalten. Vertreter der Gemeindebehörden, des Vereinskartells und des bernisch-kantonalen Musikverbandes fanden den Weg zur Feier und überbrachten viele wohlwollende Grüsse aus den eigenen Reihen.

Selbstverständlich war, dass unser Partnerverein, die Musikgesellschaft Arch, mit an der Feier war. Nicht selbstverständlich hingegen war, dass diese die Feier mit einem wunderbaren Dessert bereicherten. Vielen Dank!

Wir Musikantinnen und Musikanten sind stolz, ein Puzzleteil dieser Vereinsgeschichte zu sein, und wir freuen uns sehr, gemeinsam mit unseren Freunden aus Arch noch so manchen Besucher begrüssen zu dürfen.

Eure Musikgesellschaft Eintracht Leuzigen

Aktuelle Nachrichten