leserbeitrag
81. Kul`tour Etappe in Gipf-Oberfrick

Silvana Frigeri
Drucken
Bild: silvana frigeri

Bild: silvana frigeri

(chm)

Der Austragungsort der 81. Etappe von Kul`tour war einmal mehr Schmid Wohnen. Das gepflegte stilsichere Unternehmen bot auch am letzten Sonntag einen sehr einladenden Rahmen für das Duo Kilian Ziegler und Samuel Blattner.

Das Programm «Geschickt» ist glattes Understatement. Die beiden Oltener jonglierten nicht nur geschickt mit der Sprache, in manchen Phasen waren ihre Wortspielereien schlicht grossartig. Manchmal einfach lustig, manchmal wie ein Sickerwitz, stets originell und nie zu plump. Das geschickt gewählte Thema des Abends – der Brief – bot den beiden Künstlern die Plattform, um (sprach)-gewaltig loszulegen: in Form von Gedichten, Anekdoten, Witzen, und Liedern – alles sauber verpackt in eine in sich stimmige Erzählung.

Kilian und Samuel versprühten gute Laune und es gelang ihnen über weite Strecken, dies aufs Publikum zu übertragen.

Dieses ging gut mit und die beiden Künstler freuten sich am Ende über «sitting ovations» .

Text: Martin Kiefer

Bild: Martin Schmid