leserbeitrag
Die Enten fliegen davon!

Daniela Schnider
Drucken
Teilen
Bild: Daniela Schnider
4 Bilder
Bild: Daniela Schnider
Bild: Daniela Schnider
Bild: Daniela Schnider

Bild: Daniela Schnider

(chm)

Die Ducks schreiben Geschichte und holen den ersten Sieg in der Vereinsgeschichte!

American Football in Niederbipp

Die Ducks traten am Sonntag, 15.8., um 14 Uhr gegen die Zofingen Cheethas zu ihrem dritten Heimspiel an.

Der Platz war gut besucht, das Wetter super und das Spiel sollte sich auch wirklich lohnen zum Zuschauen.

Trotz einem ersten First Down der Cheethas konnte das Spiel innert kürzester Zeit gedreht werden und Jan Straub erzielte die ersten Punkte für die Ducks in dieser Saison!

Beflügelt von diesem Erfolg nahmen die Ducks das ganze hart erarbeitete Wissen hervor und punkteten weiter.

Der nächste Touchdown wurde von unserem Quarterback Gian-Luca Darasz auf Nicola Lobsiger geworfen und von diesem wunderbar in einen zweiten Jubel Ausbruch der Fans und Spieler verwandelt. Mit einer 2 Point Conversion von Maximilian Carbacho stand es nun 14:00 für die Ducks.

Im zweiten Quarter ging es ebenso spannend und punktereich weiter, nach dem Touchdown von Felix Boll und der erfolgreichen 2pt Conversion von Kevin Lemut erhöhte unser QB Gian-Luca mit einem wunderschönen QB-TD Run den Punktestand zur Halbzeit auf 28:00.

Nach der Pause schienen sich auch die Cheethas wieder etwas gefangen zu haben und boten unserer Offense doch noch die Stirn.

Nach drei missglückten Versuchen mussten wir sogar einen Punt wagen, welcher jedoch durch einen Fumble von den Cheethas von Kevin Stadler zurückerobert wurde.

Trotz aller Bemühungen der Cheethas Defense konnte Pascal Baumgartner im 4. Quarter ein Fieldgoal verbuchen und erhöhte den Punktestand auf 31:00.

Mit dem finalen Touchdown von Dalibor Vuckovic stand es am Ende 37:00 für die Ducks und wir konnten so unseren ersten Sieg in der Vereinsgeschichte feiern!

Wir möchten uns von ganzem Herzen bei unseren Fans bedanken für die Unterstützung, bei den Helfern, welche sich auch dieses Mal wieder um das leibliche Wohl der Gäste gekümmert haben, und bei den Medicals, welche all die kleineren und grösseren Blessuren verarztet haben.

Den Verletzten wünschen wir gute Besserung!

Wir freuen uns auf die nächsten zwei Spiele am 19. September auswärts gegen die Emmen Dragons und am 26. September zu unserem letzten regulären Heimspiel gegen die LUCAF Owls.

Aktuelle Nachrichten