tambourenvereinigung Wettingen und Umgebung
Fahnenweihe der TVWU am Patrozinium

Fabienne Speckert
Merken
Drucken
Teilen
Bild: Fabienne Speckert
9 Bilder
Bild: Fabienne Speckert
Bild: Fabienne Speckert
Bild: Fabienne Speckert
Bild: Fabienne Speckert
Bild: Fabienne Speckert
Bild: Fabienne Speckert
Bild: Fabienne Speckert
Bild: Fabienne Speckert

Bild: Fabienne Speckert

(chm)

Die Glocken läuten. Sie grüssen die Kirchgänger. Sie grüssen uns. Dieses Jahr ein besonderes Gefühl. Die Aktiven der Tambourenvereinigung Wettingen und Umgebung freuten sich seit Wochen auf den 12. Juni 2021. An diesem Patrozinium der Kath. Kirchgemeinde St.Anton durften sie ihre erste eigene Fahne weihen lassen. Nach dem Gottesdienst richtete sich TVWU-Präsidentin Fabienne Speckert mit einer herzlichen Begrüssung und der Vorstellung der Paten an die Festgemeinde. Es ist eine grosse Ehre für die Tambourenvereinigung, dass Frau Grossrätin Susanne Voser und Herr Regierungsrat Dr. Markus Dieth sich bereit erklärten, als Fahnen-Gotte und Fahnen-Götti zu fungieren. Beide wandten sich mit passenden und sehr von Herzen kommenden Worten an die Anwesenden. Alle konnten spüren, dass sie mit Überzeugung und voller Freude ihre Stellung einnahmen. Gespannt entrollten Sie während eines Trommelwirbels die neue Fahne der Tambourenvereinigung. Kirchgemeindeleiter Markus Heil strahlte, als er den Tambouren die Bedeutung aus seiner Sicht zur Fahne erläuterte. Er wünschte viel Freude, gutes Gelingen an Auftritten, Kameradschaft, Zusammenhalt und natürlich Gottes Segen auf allen Wegen. Markus Heil segnete und besprengte das Banner mit Weihwasser. Ein eindrücklicher und bewegender Moment, der den Vereinsmitgliedern und deren Angehörigen sicherlich unvergessen bleiben wird. Gotte und Götti übergaben danach an die Präsidentin der TVWU, damit diese die Fahne definitiv ihrem Fähnrich in Obhut geben konnte. Während eines weiteren Trommelstücks grüsste als Erste, die Fahne der Harmonie Wettingen Kloster das neu geweihte Tuch. Die Festgemeinde applaudierte ausgiebig. Abwechselnd spielten alsdann die Harmonie Wettingen-Kloster und die Tambouren zur Freude der Besucher.

www.tvwu.ch