leserbeitrag
Gemeinderatswahlen – die Grünliberalen unterstützen Andrea Bova

Antonia Zumstein
Drucken
(chm)

Bei den Wettinger Gemeinderatswahlen treten für die sieben zu vergebenden Sitze zehn Kandidierende an. Nebst den Bisherigen kämpfen die glp-Einwohnerrätin und Fraktionspräsidentin Ruth Jo. Scheier, der SVP-Einwohnerrat Markus Bader und der parteilose Andrea Bova für den Einzug in den Gemeinderat. An der Sitzung vom 25.8.2021 erhielten Andrea Bova und Markus Bader die Gelegenheit, sich der Partei näher vorzustellen und ihre Motive und Vorhaben zu präsentieren. Bei den Hearings hatten die Kandidaten einige kritische Fragen zu beantworten. Die glp könnte sich beide Kandidaten als Gemeinderäte vorstellen. Allerdings konnte Andrea Bova mit seinen Argumenten und Ideen, die schwerpunktmässig nahe bei den Anliegen der glp sind, besser überzeugen. Die teilnehmenden Parteimitglieder sprachen sich dafür aus, Andrea Bovas Kandidatur als Gemeinderat und Gemeindeammann offiziell zu unterstützen. Die Wahlchancen unserer Kandidatin, Ruth Jo. Scheier, sollen dadurch nicht verringert werden. Beide können einen beeindruckenden Leistungsausweis vorlegen.

Die glp Wettingen hofft, dass durch die Neuwahlen auch in der Exekutive ein Wandel stattfinden wird. Gegenwärtig setzt sich der Gemeinderat aus sechs Männern und einer Frau zusammen. Die glp ist überzeugt, dass gemischte Teams bessere Entscheidungen treffen. Auch sind wir der Meinung, dass die Wählerstärke im Einwohnerrat und im Gemeinderat abgebildet werden soll. Um einen Wandel in der Exekutive herbeizuführen, muss auch strategisch gewählt werden. Die Grünliberalen empfehlen der Wettinger Stimmbevölkerung nur Namen von den drei neuen Kandidierenden auf den Wahlzettel zu schreiben. Setzen Sie deshalb Andrea Bova und Ruth Jo. Scheier auf Ihren Wahlzettel!

Antonia Zumstein

Aktuarin glp Wettingen

Aktuelle Nachrichten