leserbeitrag
glp – Für den Wandel in Wettingen

Antonia Zumstein
Drucken
Bild: Antonia Zumstein

Bild: Antonia Zumstein

(chm)

Bei den Einwohnerratswahlen im Herbst tritt die glp mit ihren vier Bisherigen und 36 weiteren Kandidierenden an. Es freut uns ausserordentlich, dass sich so viele engagierte Leute für unsere Anliegen einsetzen wollen.

Mit unserer Liste bilden wir den Querschnitt der Gesellschaft ab: 21 Frauen und 19 Männer im Alter zwischen 19 und 71 Jahre, Akademiker*innen und Berufsleute mit Lehrabschluss aus den unterschiedlichsten Berufszweigen. Dies führt zu einer willkommenen Verbreiterung unserer Basis, was den Einbezug und die Vertretung der gesamten Bevölkerung garantiert.

Die Kandidierenden in der Reihenfolge auf der Liste 5: Orun Palit, Manuela Ernst, Ruth Jo. Scheier, Yvonne Hiller, Hannes Streif, Sarah Steinmann, André Schär, Antonia Zumstein, Kay Buntschu, Emanuel Aegerter, Andrea Kleger, Gabriel Franz, Lena Allmark-Holtvik, Marcel Hug, Sonja Buntschu-Greutert, Markus Krebs, Andrea Grünenfelder, Manuele Zanini, Renate Baschek, Horst Grüning, Thora Scheier, Fabian Mahnig, Miriam Häfeli, Marco Keller, Sabrina Hartusch, Hans Jakob Keller, Rita Andres, Stefano Olivito, Ronia Palit, Fabian Stauber, Pia Maiuolo-Montalto, Christopher Bergman, Ildiko Gyomlay, Simon Sommerhalder, Ayse Sen, Peter Hiller, Nicole Berger, Pascal Hasler, Renata Kleinalstede und Margrit Kamber.

Wir setzen uns dafür ein, dass in Zukunft eine vorausschauende und nachhaltige Finanzpolitik betrieben wird. Familien sollen gestärkt werden durch mehr Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Umwelt ist zu schützen und der ÖV sowie der Langsamverkehr zu fördern. Für diese und viele weitere Anliegen werden wir in der nächsten Legislatur kämpfen.

Marcel Hug wird nochmals für die Steuerkommission antreten, nachdem er vor vier Jahren das absolute Mehr erreicht hatte, aber als Überzähliger ausscheiden musste.

Antonia Zumstein, Aktuarin glp Wettingen

Aktuelle Nachrichten