grünliberale Partei Wettingen
glp Wettingen gratuliert Andrea Kleger zur Wahl als Friedensrichterin

Orun Palit
Drucken
Bild: Orun Palit

Bild: Orun Palit

(chm)

Wir gratulieren unserem Mitglied, Andrea Kleger, zur glanzvollen Wahl zur Friedensrichterin als Nachfolgerin von Manuela Ernst. Wir wünschen ihr für das neue Amt viel Freude und Befriedigung. Das Wahljahr hat somit für die Ortspartei glp Wettingen gut begonnen. Ihr Präsident, Orun Palit, der auch Wahlkampfleiter für die kommenden Einwohnerratswahlen ist, meint augenzwinkernd: «Es kann ruhig so bei den Einwohnerratswahlen weitergehen…!»

Am Mittwoch, 3. März 2021, fand die virtuelle Mitgliederversammlung der glp Wettingen statt. Das Haupttraktandum war die Nomination der Top 11 KandidatInnen für die Einwohnerratswahlen. Für die Bestimmung der Reihenfolge ab Platz 12 wird dem Wahlkampfteam die Kompetenz gegeben, dies bis zur Abgabe der Einwohnerratsliste zu tun. Hinter den bisherigen Einwohnerräten, Orun Palit, Manuela Ernst, Ruth Jo. Scheier und Yvonne Hiller, wurden die folgenden Personen von der Mitgliederversammlung nominiert: Hannes Streif, Sarah Steinmann, André Schär, Antonia Zumstein, Kay Buntschu, Emanuel Aegerter und Andrea Kleger. Palit meint weiter, es sei sehr gut, junge Personen, wie Sarah Steinmann und Emanuel Aegerter auf den vorderen Plätzen zu haben, denn die Jugend wolle ihre Zukunft mitgestalten. Auch sei die glp Wettingen glücklich darüber, einen erfahrenen Politiker als neues Mitglied gewonnen zu haben, der sich auch sofort für den Einwohnerrat zur Wahl stelle. Hannes Streif, Rechtsanwalt, ist vor vier Jahren mit seiner Familie von Baden nach Wettingen gezogen. Er war zehn Jahre für das Team Baden im Einwohnerrat und viele Jahre Präsident jener Partei. Mit André Schär, Antonia Zumstein und Kay Buntschu, setzen wir auch drei erfahrene Mitglieder auf die vorderen Plätze. André Schär hat sich einen Namen mit den Projekten «Bahnhofareal» und «Tag der Sonne» gemacht, und Antonia Zumstein ist für die Gemeinde sehr aktiv als Mitglied in der Kommission für Einbürgerung und Integration und im Wahlbüro. Kay Buntschu ist Kassier und Webmaster von unserer Ortspartei. Orun Palit fügt hinzu: «Mit den Top-KandidatInnen wollen wir einen engagierten Wahlkampf führen, um bei den Einwohnerratswahlen gut abzuschneiden. Wettingen braucht einen politischen Wandel, alte Strukturen müssen aufgebrochen und alte Zöpfe abgeschnitten werden. Es ist eindeutig Zeit für mehr progressive Kräfte im Wettinger Einwohnerrat. Durch Wettingen muss ein Ruck gehen. Das geschieht nur, wenn die politischen Mehrheitsverhältnisse nachhaltig im Parlament verändert werden. Alle 4 Jahre hat die Bevölkerung die Chance dazu, dies zu tun!»

An der Mitgliederversammlung wurde auch Marcel Hug als Kandidat für die Wahl in die Steuerkommission in Wettingen nominiert. Er trat schon vor 4 Jahren an, erreichte das absolute Mehr, schied aber als Überzähliger aus. Jetzt will er es noch einmal versuchen. Die Ortspartei wünscht ihm bei der Wahl im Herbst viel Erfolg.

Aktuelle Nachrichten