leserbeitrag
Grünliberale Partei mit einem gelungenen Debüt bei den Einwohnerratswahlen in Obersiggenthal

Tomas Nezel
Drucken
Teilen
Bild: Tomas Nezel

Bild: Tomas Nezel

(chm)

Die Grünliberale Partei glp kann in Obersiggenthal ein fulminantes Wahlresultat verzeichnen. Nachdem die Partei bei den Einwohnerratswahlen vom 26. September 2021 erstmals mit einer eigenen Liste angetreten ist, wird sie nun ab 2022 gleich mit vier Sitzen im Einwohnerrat vertreten sein. Die neu gewählte Einwohnerratsfraktion der glp ist auf dem Bild zu sehen. Von links nach rechts: Edith Saladin, David Wick, Isabelle Dittmann und Tomas Nezel.

Wir danken den Einwohnerinnen und Einwohnern für ihr Vertrauen und freuen uns, uns für Sie einsetzen zu dürfen.

Die Fraktion der glp hat sich zum Ziel gesetzt, jenseits eines politischen Blockdenkens und Rechts-Links-Schemata, eine ergebnisorientierte und gleichzeitig nachhaltige Politik für die Einwohnerinnen und Einwohner unserer Gemeinde zu betreiben. In der nächsten Legislatur gilt es, die Weichen für wichtige Zukunftsthemen zu stellen. Dazu gehören: die Reduktion der Verkehrsbelastung in der Gemeinde, Sicherstellung einer guten Bildung und ausserschulische Betreuungsangebote und eine durchdachte Raumplanung mit attraktiven Freiräumen für die Einwohnerinnen und Einwohner. Weiter ist zu eruieren, welchen Beitrag die Gemeinde zu einer nachhaltigen Energiezukunft und zur Erhaltung einer intakten Umwelt leisten kann. Bei all diesen Anliegen ist es aber wichtig, dass die Gemeindefinanzen nicht aus den Augen verloren werden.

Wir wünschen unseren neugewählten Einwohnerräten wie auch allen für die kommende Legislaturperiode gewählten Einwohnerräten viel Erfolg bei der Bewältigung dieser Aufgaben und Freude an der politischen Arbeit in unserer Gemeinde. Auch danken wir allen Nichtgewählten und Unterstützern für ihren wertvollen Einsatz.

glp Siggenthal

Aktuelle Nachrichten