leserbeitrag
GV 2021 der TVWU via Zoom

Fabienne Speckert

Merken
Drucken
Teilen
Bild: Fabienne Speckert

Bild: Fabienne Speckert

(chm)

Am 25. Februar eröffnete die Präsidentin Fabienne Speckert um 19.00 Uhr die 37-ste Generalversammlung via Zoom in den Stuben der Tambouren.

Trotz spezieller Situation durften nebst 11 Aktivmitgliedern auch einige Passiv- Gönner- und Ehrenmitglieder begrüsst werden.

Die Traktandenliste wurde flott abgearbeitet. Die Jahresberichte von Präsidentin und Instruktor fielen erwartungsgemäss kurz aus. Fast alle Aktivitäten wurden im Jahr 2020 annulliert. Unter Mutationen erhoben sich Alle, um eines verstorbenen Passivmitglieds zu gedenken.

Die Jahresrechnung wurde nach dem Verlesen des Revisorenberichts wie auch das Budget 2021 einstimmig bewilligt. Das Traktandum Wahlen führte Martin Vogt als Tagespräsident durch. Er konnte allen Vorstandsmitgliedern, Urs Hunziker als musikalischen Leiter und den Revisoren zur Wahl gratulieren.

Sobald sich die Pandemie-Lage bessert, werden die Aktiven gemäss Jahresprogramm wieder einige Auftritte wahrnehmen. Natürlich ist jedes Engagement willkommen, sei es eine Geburtstagsfeier, eine Hochzeit, ein Firmenanlass, ein Grillfest oder eine Jubiläumsfeier. Die TVWU-ler sind immer dankbar für eine Auftrittsplattform.

Die Generalversammlung bewilligte einen Antrag zur Beschaffung einer eigenen Vereinsfahne. Um das Projekt zu realisieren wird nach einem Fahnengötti und - oder - einer Fahnengotte gesucht.

Geehrt wurden Andrea Vogt und Alex Müller für 10 Jahre Aktivmitgliedschaft. Eveline Willi wurde für 10 Jahre als Revisorin verdankt.

Der Präsidentin war es wichtig zum Schluss noch Danke zu sagen:

Danke allen Aktiven für Ihre Treue zur TVWU.

Danke allen Familienangehörigen, Passiv,- Gönner,- und Ehrenmitgliedern, wie auch allen Freunden der TVWU, den Gemeinden Wettingen, Neuenhof und Würenlos, den Kath. Kirchgemeinden Wettingen und Würenlos und der Harmonie Wettingen Kloster für ihre Unterstützung.

Fabienne Speckert schloss die GV alsdann um 20.10 Uhr.