männerturnverein Birmensdorf
Seniorenreise des Männerturnvereins Birmensdorf

Heinz Baumann
Drucken
Teilen
Bild: Heinz Baumann

Bild: Heinz Baumann

(chm)

Mit der Bahn fuhren wir zu Beginn des Tages nach Brunnen. Hier hatten wir eine Führung im Victorinox Museum. Victoria hiess die Mutter des Gründers und dieser Name prägt primär «Victori» mit dem Anhängsel «Nox» für rostfreien Stahl. Es war echt beeindruckend, was da in Worten, Bildern und Produkten zum Ausdruck kam. Qualität, Funktionalität, Design und geniale Ideen prägen die Produktekette, die weltweit Marktstränge legt. Diese gigantische und funkelnde Messerwelt faszinierte. Nachher ging es per Schiff nach Luzern. An zwei reservierten Tischen nahmen wir unser Mittagessen ein. Das Wetter war herrlich schön, so auch der Nah- und Weitblick. In Luzern schlenderten wir reussabwärts Richtung Spreuerbrücke. Das Nadelwehr, wo der Seewasserstand zum Teil noch immer althergebracht von Hand reguliert wird, bleibt trotz galoppierender Modernität im Fokus vieler Leute. Im alten Stadtzentrum genehmigten wir uns bei angenehmer Temperatur und an einem Tisch auf offenem Platz noch einen Schlusstrunk. Nachher ging es über die Kapellbrücke dem Bahnhof zu. Der Blumenschmuck der Brücken war ein schöner Kontrast zum Holz. Ein Bravo den Stadtgärtnern. Alles verlief wie am Schnürchen. Reiseleiter Peter Baur verdient Lob und Dank.

Heinz Baumann

Foto: Werner Eichenberger

Aktuelle Nachrichten