sP Obersiggenthal
SP-Themenmatinee: Nachhaltige Mobilität statt OASE

Marie-Louise Nussbaumer
Drucken
Teilen
Bild: Marie-Louise Nussbaumer

Bild: Marie-Louise Nussbaumer

(chm)

Am Vormittag des 11. September lädt die SP Obersiggenthal zu einer Diskussion zum Thema nachhaltige Mobilität ein. Die SP ist gegen ein Mobilitätsdenken in Sachzwängen und lehnt das Projekt OASE mit dem Martinsbergtunnel ab. Dieses brächte noch mehr Durchgangs- und Schwerverkehr mitten durch den Siedlungsraum im Siggenthal.

Die kantonalen Pläne für das Strassenausbauprojekt OASE beschäftigen uns im Siggenthal. Bereits in der Vergangenheit regte sich massiver Widerstand in der Bevölkerung. Über die Herangehensweise für eine nachhaltigere Mobilität und die Zukunft des Projektes OASE diskutieren Mia Jenni, Einwohnerrätin und Präsidentin der SP-Fraktion im Einwohnerrat Obersiggenthal sowie Simone Brander, SP-Gemeinderätin in der Stadt Zürich. Simon Brander war massgeblich an der Kampagne gegen den Rosengartentunnel in Zürich beteiligt. Geleitet wird die Diskussion von Marco Erni, SP Einwohnerrat und Präsident der Planungskommission Obersiggenthal.

Die Politmatinee der SP Obersiggenthal findet am Samstag, 11. September 2021, 10.00–12.00 Uhr im Cheminéeraum im Hirschen Kirchdorf statt.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Kommen Sie auch und diskutieren Sie mit – bei Kaffee, Gipfeli und Orangensaft.

((Bildlegende))

Kämpft gegen die OASE: SP Einwohnerrätin Mia Jenni

Aktuelle Nachrichten