leserbeitrag
Theatergesellschaft Niederbuchsiten auf Vereinsreise

Monika von Arx-Wagner
Drucken
Teilen
Bild: Monika von Arx-Wagner

Bild: Monika von Arx-Wagner

(chm)

Am 14. August 2021 durften wir wieder einmal eine richtige Vereinsreise durchführen. Nach einem freudigen Wiedersehen fuhren wir um 8.15h los Richtung Biel. Unser erstes Ziel war der See. Auf dem Schiff wurden wir zuerst mit Kaffee und Gipfeli und anschliessend mit einem feinen Mittagessen verwöhnt. Die dreistündige Schifffahrt ging sehr schnell vorbei, hatten wir uns doch so viel zu erzählen. Aber auch die Aussicht konnten wir in vollen Zügen geniessen. Die 3-Seenrundfahrt endete in Murten. Gestärkt spazierten wir auf der alten Stadtmauer. Die Aussicht auf das Städtchen sowie den See waren den Aufstieg wert. Nach dieser kulturellen Aktion hatten wir freien Aufenthalt in Murten. Es wurde gelädelet, Glace gegessen, etwas Kühles getrunken oder der Flohmarkt durchforstet. Alle kamen auf ihre Rechnung.

Um 15.15h fuhren wir weiter zu unserer nächsten Station. Das Papiliorama in Kerzers. Dort konnte sich jedes auf eigene Faust durch die Schmetterlings-Welt begeben oder an einer Führung teilnehmen. Diese war sehr interessant, spannend und lehrreich. Denn wer von euch wusste, dass ein Faultier in der Wildnis grün ist? Ich jedenfalls nicht!

Schweissgebadet aber zufrieden stiegen alle 21 Mitglieder wieder in den Car Richtung Niederbuchsiten ein.

Ein paar Mitglieder liessen den schönen Tag im Gasthof Sonne ausklingen und genossen noch ein feines Znacht.

Es war zwar ein unverschämt heisser und sonniger Tag. Doch wieder einmal die Vereinskollegen zu sehen, war es Wert zu schwitzen!

Kathrin Nützi

Aktuelle Nachrichten