tischtennisclub Döttingen
Tischtennisclub Döttingen / Meisterschaft Saison 2021–2022 / Döttingen 1; Nationalliga C, Gruppe 3; Runde 4 / TTC Döttingen 1 gegen TTC Aarburg 1

Riechsteiner Riechsteiner
Drucken
Bild: Riechsteiner Riechsteiner

Bild: Riechsteiner Riechsteiner

(chm)

TTC Döttingen

Solide Mannschaftsleistung beim zweiten Sieg in der NLC

20.10.2021, rm, wr

Die erste Mannschaft des Tischtennisclub Döttingen, zurzeit auf dem zweitletzten Tabellenrang, stand am vergangenen Samstag dem Tabellenschlusslicht TTC Aarberg gegenüber. Ein Sieg war also Pflicht, um die Abstiegsplätze hinter sich zu lassen. Mit mindestens zwei Siegen für jeden Döttinger Spieler trugen alle zum 7:3-Erfolg bei.

Unglücklicherweise musste unser Gegner ersatzgeschwächt antreten, neben Daniel Aebi und Ruedi Steiner spielte als einziger Stammspieler Jan Svoboda für die Berner Seeländer. Dieser war dann auch die Knacknuss an diesem Tag. Victor Granet konnte ihm zwar den Startsatz noch abnehmen, bevor Jan immer besser ins Spiel fand und die folgenden drei Sätze für die Berner ins Trockene brach. Auch Robin Mühlebach konnte gut vorlegen, er entschied die zwei ersten Sätze zu seinen Gunsten. Doch Jan gab sich noch nicht geschlagen, er kämpfte sich zurück ins Spiel und schnappte sich die Sätze 3 und 4. Also musste der fünfte Satz entscheiden. Robin wehrte sich tapfer gegen die kraftvollen und präzisen Angriffsbälle seines Gegners und setzte sich schlussendlich 11:8 durch. Auch gegen den dritten Döttinger Spieler, Marcel Vogelsang, lag Jan mit einem Satz zurück. Doch er kämpfte sich zum dritten Mal zurück und holte sich seinen zweiten Sieg an diesem Abend. Gegen die beiden Berner Ersatzspieler konnten sich alle Döttinger relativ klar durchsetzen. Das Doppel war also der Schlüssel zu drei oder vier Spielpunkte. Doch leider konnte die Paarung Marcel und Robin nicht überzeugen, sie fanden schlecht ins Spiel und konnten gegen ihre Gegner nur wenig Druck ausüben.

Somit liegt der TTC Döttingen nun mit 6 Punkten dem auf fünften Tabellenrang zwischen den beiden Kantonsrivalen Schöftland und Lenzburg. Diese beiden haben zurzeit aber ein Spiel weniger ausgetragen und duellieren sich untereinander noch diese Woche. Das nächste Döttinger Spiel findet am Freitag, 5. November 2021, auswärts gegen den TTC Schöftland statt.

Foto Sportfotos Lüthi, www.sportfotos-luethi.ch

Aktuelle Nachrichten