pfadi Arbor Felix
Die Pfadi Arbor Felix steckt hinter dem Löwen «Leo»

Florian Koller
Drucken
Teilen
Bild: Florian Koller
3 Bilder
Bild: Florian Koller
Bild: Florian Koller

Bild: Florian Koller

(chm)

Ins Leben gerufen wurde diese erfrischende Aktion von der Pfadi Arbor Felix. «Wir wollten irritieren und die Bevölkerung zum Mitraten animieren. Die vielen neugierigen Nachrichten und Bilder von Sichtungen des Löwen haben uns sehr gefreut», erklärt Abteilungsleiter Marc Wirth v/o Phanthomias. «Um Leo endlich zu finden, organisieren wir am Pfadi-Schnuppertag eine grosse Suchaktion. Dafür sind wir aber auf viel Hilfe angewiesen», sagt der 25-Jährige. Zur Suchaktion und zum Pfadi-Schnuppertag am 18. September 2021 sind deshalb alle Kinder ab vier Jahren herzlich eingeladen. Von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr kann Gross und Klein mithelfen, den Löwen «Leo» im Roggwiler Wald wiederzufinden. Für die Suche werden die Kinder in drei Altersstufen aufgeteilt: Die Kleinsten (4 bis 6 Jahre) können in der Biberstufe vorbeischauen. In der Wolfsstufe sind alle 7- bis 10-Jährigen herzlichen willkommen. Und auch die Älteren (ab 11 Jahren) können den Zirkus in der Pfaderstufe bei der Suche unterstützen. Die Aktivität beginnt und endet beim Ochsenplatz Roggwil TG. Weitere Informationen zur Pfadi und zum Schnuppertag finden sich unter www.pfadiarborfelix.ch oder bei der Abteilungsleitung unter info@pfadiarborfelix.ch.

Aktuelle Nachrichten