gemeindenachricht
Resultate der Ersatzwahl in den Gemeinderat Kemmental

Katharina Grünig
Drucken
Teilen
(chm)

Am Abstimmungswochenende des 25./26. September 2021 fand in unserer Gemeinde die Ersatzwahl für den frei werdenden Gemeinderatssitz von Maya Ulrich statt.

Leider erreichte im ersten Wahlgang noch keine der drei Kandidatinnen das absolute Mehr.

Folgende Resultate wurden erzielt:

Von 1682 Stimmberechtigten wurden 719 Wahlzettel abgegeben nach Abzug der leeren und ungültigen Stimmen waren noch 641 Wahlzettel massgebend. Das absolute Mehr lag dem entsprechend für einen Sitz bei 322 Stimmen.

Abstimungsresultate gemäss Wahlliste (alphabethisch):

Hänseler-Kern, Lorin 254 Stimmen

Nutz-Zündorf, Lilian 158 Stimmen

Strähl-D’Ambrosio, Raffaella Pia 215 Stimmen

Somit wird ein zweiter Wahlgang notwendig, welcher voraussichtlich am Abstimmungswochenende vom 27./28. November 2021 zusammen mit der eidgenössischen Volksabstimmung stattfinden wird.

Lilian Nutz-Zündorf hat bereits ihren Verzicht auf den zweiten Wahlgang bekanntgegeben.

Gemeindekanzlei Kemmental

Aktuelle Nachrichten