Leserbeitrag
Pro Senctute Wohlen/Bremgarten auf Reisen

45 Nordic Walking Begeisterte reisten ins Fribourgerland

Marcel Siegrist
Drucken

45 Nordic Walking begeisterte Teilnehmer bestiegen pünktlich den Car Richtung Gruyères - ins Fribourgerland. Nachdem vor zwei Jahren diese Wanderung im Regen ertrank versuchten wir es ein weiteres Mal.
In Charmey angekommen wurden die Schuhe enger geschnürt. Unsere Tour entlang dem Ufer des Sees von Montsalvens, über den Holzsteg (60M) zur kreisbogenförmiger
Staumauer, über Holzbrücken, Tunnels und Felsengalerien machten den Spaziergang zu einer kleinen Abenteuerexkursion. Den Naturfreunden boten sich in dieser Schlucht immer wieder überraschende Einblicke. Entlang dem Jaunbach trafen wir in Broc ein.
Ueber Wiesen, immer mit Blick zum Schloss Gruyères vorbei an der „Chapelle des Marches" erreicht die Wanderung mit dem Einmarsch im malerischen Städtchen Gruyères schliesslich den finalen und zugleich herausragendsten Höhepunkt mit ihren 200 Stufen hinauf zum Städtchen. Den beiden Leiterinnen Christiane Joye und Elisabeth Weber sah man die Freude an, dass der Wettergott dieses Mal mehr Verständnis für die Aargauer hatte.
Somit ein unvergesslicher Tag mit viel Sonnenschein.

Aktuelle Nachrichten