Leserbeitrag
Rekordandrang an der GV 2011 der jungfreisinnigen freiamt

Generalversammlung vom 11. März 2011

Jan Luca Severa
Merken
Drucken
Teilen

Die jungfreisinnigen freiamt (jff) eröffnen das Wahljahr 2011 mit ihrer GV im Restaurant Bären

„Wir hätten auch einfach mit einem der Kandidaten einen Kaffee trinken gehen können und uns danach festlegen.“, erinnert Yatin L. Shah die gut dreissig Anwesenden in seinem Jahresbericht 2010. Gemeint sind damit natürlich die Bezirksgerichtswahlen 2010. Nur ein kleiner Ausschnitt aus einem erfolgreichen Jahr für die jff.

Mit der Generalversammlung vom 11. März 2011 starten die jff nun ins Wahljahr 2011. „Wir sind stolz drei Kandidaten zur Wahl am 23. Oktober aufstellen zu können“, verrät Silvio Tedone. Mit Silvan Hilfiker, Jan L. Severa und Yatin L. Shah präsentieren die jff an diesem Abend ihre Vertreter aus dem Freiamt für den Nationalrat.

Nebst der Nomination gab es auch einige Verabschiedungen und Neuzugänge im Vorstand. Aus dem Vorstand verabschiedet wurden Adrian Ineichen und Cyrill Brunner. Adrian Ineichen, einst Gründungsmitglied und ehemaliger Präsident der jff, übernimmt die Führung der jungfreisinnigen stadt zürich. Neu im Vorstand dabei sind Phil Lojacono und Matthias Müller.

Um in Zukunft einen grösseren Spielraum in der Durchführung der GV zu haben, beschlossen die anwesenden Mitglieder eine Änderung der Statuten. Diese sieht vor, dass die Generalversammlung künftig im ersten Halbjahr des laufenden Jahres durchzuführen ist. „Die Fastnacht ist ja schon toll, aber die musikalische Untermalung der GV durch die Guggenmusik ist doch etwas irritierend“, fügt Yatin L. Shah augenzwinkernd den Ausführungen zur Statutenänderung an.

Nebst offiziellem Teil, luden die jff auch dieses Jahr wieder die Miniunternehmungen der Kantonsschule Wohlen ein. Engagiert und professionell präsentierten sie den Anwesenden ihre Produkte und rundeten damit ein gelungen Abend und Start ins neue Politjahr ab.

Vorstand jungfreisinnige freiamt

Kontakte für weitere Informationen

Jan L. Severa, Medienverantwortlicher, Wohlen 076 419 94 09