Leserbeitrag
Rodeo Liner Gang mischt auf hohem Niveau mit

Letztes Wochenende vom 5. auf 6. November konnten die Westernboots in Konstanz (D) am Bodensee am grossen Linedance Festival richtig qualmen. In diesem Rahmen fand nämlich der jährliche internationale Bodensee Line-Dance-Cup 2011 statt.

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen
3 Bilder

Die Rodeo Liner Gang aus Muri hatte sich schon seit dem letzten Jahr in der schweizer Linedanceszene einen Namen gemacht. Nun konnten sie ihre wilde Tanzchoreographie auch auf internationalem Niveau unter Beweis stellen. Stampfend, schwitzend und laut „Yehaaaa"-Schreiend, tanzte sich die Rodeo Liner Gang die Füsse wund.
Ihre Showtanzeinlage erreichte 770 von möglichen 800 Punkten und landete somit auf dem ersten Platz. Da hat sich der anschliessende Muskelkater sicherlich gelohnt.
Mit weiteren „Yehaas" nahmen die acht Teilnehmer ihren Preis, eine goldige Auszeichnung, entgegen und versammelten sich zum Siegerfoto. Mit der Betonung, dass alle Gruppen ausgezeichnete Leistungen vollbracht hatten, hat sich die Teamleaderin Isabel Ineichen dann via Mikrofon beim Veranstalter, den Helfern und natürlich bei den weiteren Gruppen für das lässige Ambiente bedankt. Sie sagt, es wären alle eine starke Konkurrenz gewesen und hätten schöne Ideen vorgeführt in ihren Shows, die Rodeo Liner Gang fühlt sich wirklich geehrt, gegen diese Konkurrenz den Sieg errungen haben zu dürfen.

An diesem Wochenende durfte die Rodeo Liner Gang ihr wildes Western-Show-Programm gleich dreimal aufführen, zur voller Freude des Publikums!

Die Rodeo Liner Gang sieht man an Geburtstagen, Hochzeiten, Firmenanlässen und Konzerten, halt einfach dort, wo Stimmungskracher erwünscht sind. Man kann sie in verschiedenen Variationen buchen. Vom kleinen Budget à zwei Personen mit dem Rodeo Liner Duo, bis hin zu grossen Auftritten mit zehn Tänzern. Buchen kann man diese lustige Truppe unter www.gowildwest.ch. Die Teamliederin Isabel Ineichen unterstützt zusammen mit ihrem Lebenspartner Severin Probst Westernanlässe in urchigem Ambiente. Sie vermieten richtige Westernkulissen mit dazugehörigen Requisiten, so dass ein Themenabend à la Wild Wild West garantiert ist.

Schlummert in Isabel etwa noch ein weiteres verstecktes Talent? Sie schreibt die Choreographien für die Showgruppe und vertont diese selbst, auch schreibt sie eigene Tänze. Dies haben nun die Amerikaner wohl entdeckt, denn stolz erzählt sie, dass sie für zwei bekannte amerikanische Bands für ihre Musikvideos die Tänze schreiben darf. Einer dieser Tänze wäre bereits abgenommen und sie warten noch auf das Tanzsheet und ein Stepvideo (eine Beschreibung des Tanzes auf Blatt und via Video). Kursiert bald murianer Blut in Amerikas bekannten Countryvideos?

Am 1. September 2012 findet der jährliche Rodeo Liner Contest wieder statt (Ort noch unbekannt, voraussichtlich Grossraum Muri, AG). Dies ist ein Tanzwettbewerb für alle, die selber Tänze schreiben! Man darf aber auch bisher noch unbekannte, bereits existierende Tänze vorführen. Willkommen sind alle Linedancer aber auch Tänzer, die nicht von der Countryszene her kommen. Einzige Vorgabe: Es muss Country sein, Kein Hip Hop oder Ähnliches. Weitere Infos gibt es bald auf der obengenannten Homepage unter der Rubrik: Rodeo Liner Contest 2012.

Jetzt lassen wir die Rodeo Liner Gang wieder ziehen, sie bereiten sich nämlich schon für ihren nächsten Auftritt am 18. November in Ursenbach vor. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Spass und Erfolg! Macht Eurem Namen alle Ehre!

Aktuelle Nachrichten