Leserbeitrag
"Schnellst Badener": LVWB bi de Lüt

Marius Schneider
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Mit dem Wettlauf um „De Schnellst Badener“ begibt sich der jubilierende LV Wettingen-Baden am kommenden Mittwoch zum zweitenmal in seiner 40-jährigen Geschichte von der Aue ins Badener Stadtzentrum, quasi „LVWB bi de Lüüt“.
Für den Kampf um "De Schnellst Badener/Die Schnellst Badeneri" werden über 500 Kinder und Jugendliche erwartet. Darunter ist auch der 15-jährige Dättwiler Tim Uhlir, der mit einer 80m-Zeit von 9.26 gegenwärtig gar als schnellster Schweizer Jugendlicher gelten darf.
Die Schnellsten qualifizieren sich für den Kantonalfinal des Swiss Athletics Sprint im August in Windisch, wo dann die Aargauer Vertreter für den nationalen Final im schwyzerischen Ibach erkoren werden. Der erste Startschuss auf dem Bahnhofplatz fällt um 17.30, das Startgeld für alle Schülerkategorien wird von der Stadt Baden übernommen.

Aktuelle Nachrichten