Leserbeitrag
Schweizermeisterschaften Vereinsturnen 2011

Rhönrädlerinnen verteidigten ihren Titel

STV Untersiggenthal
Drucken

Am Wochenende, 10. und 11. September 2011, fanden in Zofingen die alljährlichen Schweizermeisterschaften im Vereinsturnen statt.

Samstag – Vorrunde

Dieses Jahr auch wieder mit dabei waren die Rhönradturnerinnen aus dem STV Untersiggenthal. Die Anspannung vor dem bestehenden Wettkampf war den Turnerinnen anzusehen. Denn auch im 2011 war ihre grösste Konkurrenz, der TV Thun / Strättlingen, wieder am Start.Wie schon 2008 und 2009 wollten sie auch dieses Jahr den Titel wieder nach Hause holen. Die Untersiggenthalerinnen überzeugten jedoch mit einer guten Leistung und erturnten sich mit 9.48 Punkten die Bestnote und somit auch einen Finalplatz.

Sonntag – Finale

Neben dem STV Untersiggenthal kämpfen der TV Thun / Strättlingen und der TV Grüningen um den diesjährigen Titel.
Nun galt es ernst für die Untersiggenthalerinnen. Vom ersten bis zum letzten Glockenschlag ihrer Musik konnten sie ihr Programm geniessen und alles lief gut. Die 8 Turnerinnen, welche unter der Leitung von Morena Seiler und Tiziana Scherer standen, zeigten eine super Leistung und begeisterten viele Zuschauer.

Als es dann bei der Rangverkündigung soweit war wurde es ganz still in der Ecke der Rhönrädlerinnen.
Erster Platz und somit Schweizermeister im Vereinsturnen 2011: RR Untersiggenthal / Turgi.
Nach kurzer aber intensiver Trainingszeit und dem nötigen Wettkampfglück holten sich die Rhönradturnerinnen aus dem STV Untersiggenthal auch 2011 den Titel wieder nach Hause.

Rangliste Finale

1. RR Untersiggenthal / Turgi 9.45

2. TV Thun / Strättlingen 9.30

3. TV Grüningen 9.18

Aktuelle Nachrichten