Leserbeitrag
Seniorenstämdchen der Musikgesellschaft Schönenwerd

Die Musikgesellschaft Schoenenwerd lud zum traditionellen Seniorenständchen ins Haus im Park. Gute Unterhaltung wurde geboten und der Präsident rief zur Teilnahme an den Jubiläumsveranstaltungen vom 27. bis 29. Mai auf.

Drucken

Eine erfreuliche Anzahl Gäste fanden sich am 26. März zum traditionellen Seniorenständchen der Musikgesellschaft Schönenwerd im Haus im Park ein. Begrüsst wurden sie durch Präsident Markus Reisenbauer. Er freute sich, dass so viele Seniorinnen und Senioren den Weg an das Konzert gefunden hätten. An einem schönen Tag sei das keine Selbstverständlichkeit. Mit einem Strauss unterhaltsamer Melodien wolle die Musikgesellschaft den Tag verschönern und damit zum Wohlbefinden der Zuhörerinnen und Zuhörer beitragen. Denn Musik helfe mit, das seelische und damit auch das körperliche Wohl zu fördern. Er erinnerte daran, dass die Musikgesellschaft Schönenwerd als ältester Musikverein des Niederamts in diesem Jahr sein 175-jähriges Bestehen feiern könne. Vom 27. bis 29. Mai fänden aus diesem Anlass die regionalen Musiktage statt. Als Höhepunkt habe man die Swiss Army Concert Band unter der Leitung von Major Christoph Walter zum Galaabend vom 27. Mai verpflichten können. Billette seien seit dem 1. März bei der Gemeindeverwaltung Schönenwerd erhältlich. Auch zu den übrigen Darbietungen im Rahmen dieses Grossanlasses sei die Bevölkerung herzlich eingeladen.

Unterhaltende Musik
Das Ständchen unter der Leitung von Cornelia Morokutti umfasste unterhaltende Stücke, die dem Altersdurchschnitt der Zuhörerinnen und Zuhörer angepasst war. Eine Seniorin meinte: «Ein guter Marsch fährt halt immer ein.» In der Pause wurden die Anwesenden mit Kaffee und Kuchen bewirtet und die Junioren unter den Senioren - die 75-Jährigen - sowie die 90- und über 95-Jährigen wurden mit einer Rose als Präsent geehrt. Mit den besten Wünschen zum Geburtstag wurden die Gäste nach einem kurzweiligen Nachmittag nach Hause entlassen. Besten Dank an die Musikgesellschaft Schönenwerd für das Engagement für die ältere Bevölkerung. ao.

Zwei Bilder zur Auswahl

Bild «Markus Reisenbauer»: Präsident Markus Reisenbauer begrüsste die Runde.

Bild «Musikgesellschaft Schönenwerd»: Das Korps bot fröhliche Unterhaltung in bester Qualität.

. (Bilder: Arno Oppliger)

Aktuelle Nachrichten