Leserbeitrag
Sessions-Apéro mit Nationalrat Hans Egloff in Uitikon

Pierre Dalcher
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Bezirkspräsident Pierre Dalcher begrüsste die zahlreich anwesenden Gäste im Restaurant Freihof in Uitikon. Aufmerksam verfolgten die vielen interessierten Gäste die Ausführungen von Nationalrat Hans Egloff zur letzten Nationalratssession 2015.

Gewohnt charmant und pointiert berichtete der Limmattaler Nationalrat aus dem parlamentarischen Geschehen, dass sich vor allem um die Energiedebatte drehte. Interessant waren auch seine Ausführungen zur Rolle des Ständerates. Dank der neu eingeführten elektronischen Abstimmungs-anlage kommt nun mehr Licht in die „Dunkelkammer“.

Häufig, meinte Hans Egloff mit einem Augenzwinkern, bekomme man während der Session zu wenig Schlaf. Allerdings seien nicht ausschliesslich die langen Debatten der Grund dafür...

Die Gäste nutzten die Chance und stellten unserem Nationalrat viele Fragen, die souverän beantwortet wurden.

Im Anschluss wurden die Kantonsratskandidaten einzeln vorgestellt. Einzig Andreas Leupi, der jüngste SVP-Kantonsratskandidat, musste sich entschuldigen, weil er an der Jugendsession in Bern teilnahm. Der Vorstand freut sich sehr, ausgezeichnet geeignete Kandidaten für die Wahl vorschlagen zu können.

Bild: Treppe von links: Pierre Dalcher (bisher), Thomas Mattle, Diego Bonato, Jörg Dätwyler, Markus Erni, Bruno Thode, Markus Binder
Vor Treppe von links: Chris Pfister, Rochus Burtscher (bisher), NR Hans Egloff, André Bender

Vorstand SVP Bezirk Dietikon