Leserbeitrag
Spaghetti-Essen und damit das Projekt„Beherzter Einsatz für Mutter Natur“ unterstützen

Fabienne Schmid
Drucken
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Wenn Dario (reformiert) und Robin (katholisch) zusammen einen Gottesdienst feiern können, welcher von Jugendlichen gestaltet wurde, ist es fröhlich und friedlich.Nach dem Gottesdienst sind beide überzeugt, dass man den Hunger auf der Welt mit dem Kauf von Fairtrade-Produkten lindern kann.

Über 140 Personen konnten Pfarrer Hans E. Jakob und Gemeindeleiter Markus Leutenegger zum ökumenischen Gottesdienst in der Turnhalle im Schulhaus Lohren begrüssen. In Bild und Text haben SchülerInnen mit den beiden Katechetinnen Sandra Eisenring und Daniela Rhymann den Gottesdienstbesuchern die sehr schwierige Lebenssituation von Menschen in Guatemala dargestellt. Diese Überlegungen stimmten sehr nachdenklich und regten zugleich zum Handeln im Kleinen auf. Anschliessend servierte ertsmals der Chindertreff Spaghetti, die allen sehr mundeten. Selbstverständlich fehlte auch das Kuchenbuffet nicht.

Der Zmittagtisch ergab den schönen Reinertrag von 1103.00 Fr. und die Kollekte ergab den erfreulichen Betrag von 504.00 Fr. Somit konnten 1507.00 an das Projekt „Beherzter Einsatz für Mutter Natur“ in Guatemala an Brot für alle und Fastenopfer überwiesen werden. Herzlichen Dank an alle SpenderInnen, allen Helferinnen und Helfer , für diesen grossartigen Einsatz.

Markus Leutenegger Gemeindeleiter Fischbach-Göslikom

Aktuelle Nachrichten