Leserbeitrag
Spezialpreis vom Limmat-Lauf

Alfred (Fredy) Staubesand
Drucken
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

stau

Laufen, sich messen, süss leiden: Der Badener Limmat-Lauf ist beliebt. Erst recht, wenn man unverhofft ein Bike gewinnt. So wird der 13. Limmat-Lauf für Vivienne Marti unvergesslich bleiben. Die Schülerin aus Bremgarten gewann beim Holzbrugg-Lauf über 2160 m in der Kategorie WU14 (Mädchen bis 14-jährig) die Bronzemedaille und zog unter den 30 Medaillengewinnern auch das richtige Los für den Jugend-Spezialpreis, gesponsert von der Stadt Baden und der "Bike-Zone". Für Vivienne ist es eine grosse Genugtuung, hatte sie doch als Zwölfjährige den Holzbrugg-Lauf in Rekordzeit schon einmal gewonnen. Nun durfte sie das Bike in ihrer Lieblingsfarbe von Limmat-Lauf-Präsident Fabian Keller (links) und Marco Wieser ("Bike-Zone") übernehmen. Fredy Staubesand

Aktuelle Nachrichten