Leserbeitrag
Wendepunkt feiert 10 Jahre Restaurant Laterne Aarau

David Fiechter
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Gemütlich verweilen Das Restaurant lädt ein zum Verweilen in einem gemütlichen Ambiente.

Gemütlich verweilen Das Restaurant lädt ein zum Verweilen in einem gemütlichen Ambiente.

Frédéric Giger

Die Stiftung Wendepunkt jubiliert. Im Herbst vor zehn Jahren übernahm die Sozialunternehmung das Restaurant Laterne an bester Lage im Herzen der Aarauer Altstadt. Eine Erfolgsgeschichte. Heute ist die Laterne ein stilvolles Restaurant - beliebt und bekannt weit über die Stadtgrenzen hinaus.

Hans-Peter Lang, Gründer der Stiftung Wendepunkt, erinnert sich lebhaft an jenen Tag des Übernahmeentscheids vor zehn Jahren. Zurück aus Aarau verkündete er: „Von heute an führt die Stiftung Wendepunkt ein Restaurant!“ Ein Novum für die Sozialunternehmung und zugleich ein mutiger Schritt: Das Restaurant sollte ein attraktiver Ort für Begegnung und Kulinarik, aber auch ein Arbeits- und Lernumfeld für leistungsbeeinträchtige Menschen werden. Wendepunkt setzte das Projekt in die Tat um. Bald stellte sich Erfolg ein. Tanja Wyser, seit Dezember 2013 Laterne-Leiterin, ist überzeugt: „Beherzte Mitarbeitende und professionelles Management sind entscheidende Erfolgszutaten – damals wie heute.“ Heute ist das schmucke Restaurant bestens frequentiert und erfreut sich grosser Beliebtheit bei Jung und Alt. Ein echter Geheimtipp!

Aktuelle Nachrichten