leserbeitrag
30 Jahre unermüdliches Engagement: Wir sagen danke

Rebekka Schüpfer
Drucken
Teilen
Bild: Rebekka Schüpfer

Bild: Rebekka Schüpfer

(chm)

Die Anfänge des Vereins ortsmarketing 5-sterne-region.ch gehen ins Jahr 2003 zurück. Ein Mann der ersten Stunde, der frühere Präsident und die ehemalige Geschäftsstellenleiterin wurden kürzlich verabschiedet.

Am 7. Juni 2021 wurden im kleinen Kreis im Hotel Hirschen in Beromünster mit Hans-Peter Arnold und Jörg Baumann zwei Persönlichkeiten verabschiedet, die mit Fug und Recht als Urgestein des Vereins ortsmarketing 5-sterne-region.ch bezeichnet werden können. Sie haben den Verein und seine Geschicke über viele Jahre mitgelenkt und mitgeprägt. Ebenfalls gewürdigt wurde der Einsatz der ehemaligen Geschäftsstellenleiterin, Andrea von Allmen.

Andrea von Allmen stand der Geschäftsstelle zwischen August 2016 und Januar 2020 vor und setzte sich in dieser Zeit für die vielfältigen Belange des Vereins ortsmarketing 5-sterne-region.ch ein. Nach dem Rücktritt von André Zihlmann gehörte die Rekrutierung einer Nachfolgerin oder eines Nachfolgers für das Vereinspräsidium zu ihren ersten Aufgaben.

In ihrer Amtszeit wurden einige grosse Projekte wie das «Feuerwerk der Musik», die Gewerbeausstellung und der Imagefilm über Beromünster mit Ludwig Suter realisiert. Unter ihrer Leitung entstand die neue Website des Vereins und dessen Neuausrichtung wurde vorangetrieben. Vom Koffermarkt bis zur Chilbi, vom OiO bis zum Kulturkonzept und der «1. Erlebnisnacht rund um den Landessender»: Andrea von Allmen engagierte sich an vielen Fronten beherzt für die Region und ihre Bevölkerung.

Hans-Peter Arnold war bereits mit von der Partie, als der Verein ortsmarketing 5-sterne-region.ch angedacht und später aus der Taufe gehoben wurde. Ein Zitat von Victor Hugo machte er zu seinem Leitsatz: «Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.» Inspiriert von den Ideen und Ausführungen des österreichischen Marketingspezialisten Thomas Egger fanden 2004 erste Zusammenkünfte statt. Bald darauf folgte die Vereinsgründung. Von Beginn weg engagierte sich Hans-Peter Arnold in verschiedenen Teams und Arbeitsgruppen. Immer wieder zeigte sich seine Fähigkeit, auch in herausfordernden Projekten und schwierigen Situationen das Ruder in die Hand zu nehmen, Lösungen zu finden und mit Weitsicht voranzugehen.

Über viele Jahre prägte und lenkte er die Geschicke des Vereins – als umsichtiger Präsident und Mitglied der Geschäftsleitung, später als engagiertes Vorstandsmitglied. Mit seiner enormen Schaffenskraft und seinem unermüdlichen Engagement für die Belange des Ortsmarketings hat er sehr viel erreicht.

Jörg Baumann wirkte ebenfalls schon in den ersten Jahren des Vereins ortsmarketing 5-sterne-region.ch als Vorstandsmitglied mit und brachte seinen Sach- und Fachverstand auf verschiedenen Ebenen ein. Besonders am Herzen lagen ihm Anliegen aus den Bereichen Natur und Bildung.

2018 übernahm er als Nachfolger von André Zihlmann das Präsidentenamt ad interim, welches er bis 2020 innehatte. Mit Kraft und Ausdauer setzte er sich für seine jeweiligen Projekte ein – in jüngerer Vergangenheit beispielsweise für das Periurban-Projekt. In seiner Amtszeit als Präsident wurden unter anderem die Leistungsvereinbarung mit der Gemeinde und die Vereinsstatuten erneuert. Immer wieder waren in den vielen Jahren seine Vermittlerqualitäten gefragt und geschätzt. Sein langjähriger leidenschaftlicher Einsatz für den Verein und dessen Ziele hat reichlich Früchte getragen.

Ihnen allen gebührt ein riesiges Dankeschön für ihren Einsatz und die geleistete Arbeit. Vorstand und Geschäftsleitung des Vereins ortsmarketing 5-sterne-region.ch freuen sich, auf ihren Errungenschaften aufzubauen und ihr Werk fortzuführen.

Aktuelle Informationen und Projekte: www.5-sterne-region.ch

Aktuelle Nachrichten