leserbeitrag
Budget 2022 genehmigt / Erneuerungswahlen: Alle Bisherigen wiedergewählt

Bürgergemeinde Menzingen, Barbara Tiefenauer, Bürgerschreiberin
Drucken
Teilen
(chm)

Menzingen: Die Bürgerversammlung vom 30. September 2021 hat das Budget 2022 angenommen. Des Weiteren nahm die Versammlung den Antrag des Bürgerrates an, die Heizung der Liegenschaft Eu an den Wärmeverbund Menzingen anzuschliessen und bewilligte hierzu einen Kredit von 60'000.00 Franken. Darüber hinaus stimmten die Versammelten dem Projekt Publikation «150 Jahre Bürgergemeinde Menzingen 1874–2024» zu und bewilligten einen Kredit von 150'000.00 Franken verteilt über die Jahre 2022 bis 2024. Auf Basis der Aufarbeitung von geschichtlichen Aspekten der Bürgergemeinde will der Bürgerrat eine volkstümliche und grosszügig bebilderte Publikation erstellen lassen, an welcher Historiker, Grafiker und Fotografen mitarbeiten. An den Erneuerungswahlen für die Amtsperiode 2022–2025 wurden alle bisherigen Ratsmitglieder (Josef Staub, Othmar Trinkler, Martina Weber, Markus Staub, Christoph Schmid) und Rechnungsprüfungskommissionsmitglieder (Marianne Staub, Vreny Sedlmeier, Stefan Hegglin) wiedergewählt. Josef Staub wurde als Bürgerpräsident und Marianne Staub als Präsidentin der Rechnungsprüfungskommission bestätigt. Zum Schluss der Versammlung hielt André Bircher, Regionalleiter KIBAG Kies Edlibach AG, ein Kurzreferat zum Thema «Kiesabbau in Edlibach im Spannungsfeld zum Natur- und Landschaftsschutz», welches von den Versammelten mit grossem Interesse aufgenommen und mit Applaus verdankt wurde.

Aktuelle Nachrichten