quartierverein Neufeld Sursee
Hallo Nachbar! Wie geht’s, Frau Nachbarin?

Paul Zinniker
Drucken
Teilen
Der Vorstand des Quartiervereins Neufeld zeigt eine übergrosse Nachbarschaftskarte, die in vielen Geschäften in Sursee gratis abgeholt werden kann.

Der Vorstand des Quartiervereins Neufeld zeigt eine übergrosse Nachbarschaftskarte, die in vielen Geschäften in Sursee gratis abgeholt werden kann.

Bild: Paul Zinniker
(chm)

Dass wir unsere Nachbarn vermissen, merken wir oft erst, wenn sie uns nicht mehr über den Weg laufen. So wie in diesen Coronazeiten.

Für Nachbarschaft fühlen wir uns vom Quartierverein zuständig. «Wie geht’s denn bloss der Nachbarin?» hörte man im Treppenhaus raunen. So haben wir beschlossen, die Nachbarschaftskarte zu entwickeln. Holen Sie sich in einem Fachgeschäft in oder um das Neufeld-Quartier eine Nachbarschaftskarte, kreuzen Sie Ihre Mitteilung an und setzen einen lieben Gruss dazu. Wenn der/die Nachbar/in diese Karte im Briefkasten vorfindet, steigt Freude auf – und schon ist auf sympathische Weise der Kontakt geknüpft. So fühlt man sich in der Nachbarschaft wohl.

Die Karte finden Sie gratis in einem der Fachgeschäfte, die auf der neuen Quartier-Website www.qv-neufeld.ch gelistet sind. Oder Sie können sich dort auch die Karte runterladen und selbst ausdrucken. Das Verwenden der Karte ist nicht auf das Quartier Neufeld begrenzt.

Aktuelle Nachrichten