Neftenbach

143 km/h im Ausserortsbereich: Raser verliert Führerausweis auf der Stelle

Polizisten der Kantonspolizei Zürich führten am Samstagmorgen in Neftenbach eine Geschwindigkeitskontrolle durch. (Symbolbild)

Polizisten der Kantonspolizei Zürich führten am Samstagmorgen in Neftenbach eine Geschwindigkeitskontrolle durch. (Symbolbild)

Ein Autolenker ist am Samstagmorgen bei Neftenbach mit 143 km/h in eine Geschwindigkeitskontrolle gerast. Erlaubt sind an dieser Stelle 80 km/h. Der 34-Jährige musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben und wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Ein weiterer Lenker war mit 101 km/h unterwegs, wie die Kantonspolizei Zürich am Montag mitteilte. Der 32-Jährige wurde an das zuständige Statthalteramt verzeigt.

Aktuelle Polizeibilder:

Meistgesehen

Artboard 1